Polizei, Kriminalität

10-Jähriger erleidet schwere Brandverletzungen

14.11.2016 - 17:45:51

Polizei Paderborn / 10-Jähriger erleidet schwere Brandverletzungen

Salzkotten - (mb) Beim Spielen mit Benzin und Feuer hat ein 10-jähriger Junge am Sonntag schwere Verbrennungen erlitten. Das Unglück ereignete sich gegen 11.45 Uhr auf einem Gehöft am Klosterweg. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei hatten drei Jungen im Alter von 10 bis 13 Jahren aus einem Rasenmäher Benzin abgezapft und dieses in einem Plastikgefäß entzündet. Der 10-Jährige bekam einige Spritzer brennendes Benzin an seine Kleidung, sodass diese in Brand geriet. Der Rettungsdienst forderte einen Rettungshubschrauber an, mit dem der Schwerverletzte nach notärztlicher Erstversorgung am Unglücksort in eine Klinik nach Hamm geflogen wurde.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!