Polizei, Kriminalität

10.000 Euro Schaden nach Vorfahrtsfehler

12.04.2017 - 16:21:33

Polizeiinspektion Güstrow / 10.000 Euro Schaden nach Vorfahrtsfehler

Kavelstorf - Am Mittwochmorgen gegen 08:00 Uhr verursachte die 36jährige Fahrerin eines Skodas einen Verkehrsunfall. Sie fuhr auf die L 191, aus Richtung Griebnitz kommend auf und übersah dabei einen aus Richtung Dummerstorf kommenden VW. Bei der folgenden Kollision enstand erheblicher Sachschaden an den Fahrzeugen. Verletzte gab es jedoch nicht. Beide Fahrzeuge mussten durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden.

OTS: Polizeiinspektion Güstrow newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108766 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108766.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Güstrow Gert Frahm Telefon: 03843/266-302 Fax: 03843/266-306 E-Mail: gert.frahm@polmv.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps? https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!