Polizei, Kriminalität

10.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall in Nörten-Hardenberg

16.03.2017 - 13:16:39

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / 10.000 Euro Sachschaden ...

Northeim - Nörten-Hardenberg, B 3/B 446 - Mittwoch, 15.03.2017, 13.15 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (fal) - An der Anschlussstelle B 3/B 446 kam es am Mittwoch gegen 13.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro entstand. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Ein 48 Jahre alter Uslarer war mit seinem Lkw auf der B 3 von Northeim in Richtung Göttingen unterwegs. In Nörten-Hardenberg verließ er die B 3. Am Ende der Abfahrt ordnete er sich mit seinem Lkw am linken Fahrbahnrand ein, um beim Abbiegen nach rechts auf die B 446 in Richtung Lütgenrode mit seinem großen Fahrzeug entsprechend ausholen zu können.

Ein 56 Jahre alter Northeimer fuhr in diesem Moment mit seinem Pkw rechts an dem Lkw vorbei und stoppte an der Einmündung. Zeitgleich fuhr der Lkw an und schrammte den rechts neben ihm stehenden Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand dabei ein Sachschaden von jeweils 5.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!