Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Polizeikontrollen in Anlehnung an die "Aachener Erklärung" auch in Mönchengladbach

Polizei Mönchengladbach / Polizeikontrollen in Anlehnung an die ...
Polizeikontrollen in Anlehnung an die "Aachener Erklärung" auch in Mönchengladbach

Mönchengladbach - In Anlehnung an die "Aachener Erklärung", deren Ziel es ist, durch intensive und auch grenzüberschreitende Zusammenarbeit effektiver gegen die Eigentumskriminalität, hier insbesondere Wohnungseinbruchsdiebstähle durch mobile Täterbanden, vorgehen zu können, fanden heute in Mönchengladbach entsprechend intensive Kontrollen statt.

Diese wurden von uniformierten und auch zivilen Kräften im gesamten Stadtgebiet durchgeführt, wobei es galt, neben der Eigentumskriminalität auch gegen die Hauptunfallursachen und sämtliche verkehrsrechtlichen Verstöße vorzugehen.

Unterstützt wurden die Kontrollen vom Ordnungsdienst der Stadt sowie vom Zoll.

Im Ergebnis wurden bei der bis in den frühen Abend andauernden Aktion 170 Fahrzeuge und 203 Personen überprüft.

Hierunter war ein Fahrzeug, besetzt mit drei Personen. Gegen diese Personen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz eingeleitet, da sie unzulässige Dopingmittel mit sich führten.

Vier Fahrzeugführer waren nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gegen sie wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Hinzu kommen noch 202 Geschwindigkeitsüberschreitungen, die Verwarn- und Bußgelder nach sich ziehen werden.

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 2029 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

Dazu meldet dts-nachrichtenagentur.de: Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die Zerschlagung eines internationalen Hacker-Netzwerks als "Kampfansage an die internationale Kriminalität im Cyber-Raum" bezeichnet . De Maizière: Kampfansage an internationale Kriminalität im Cyber-Raum. weiterlesen ...

Meldung von presseportal.de: Polizei zeigt beim Fahndungs- und Kontrolltag Präsenz . Polizeipräsidium Krefeld / Polizei zeigt beim Fahndungs- und . weiterlesen ...

Dazu berichtet presseportal.de weiter: Osnabrück: Opel gegen Mercedes- Polizei sucht Zeugen . Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Opel gegen Mercedes- . weiterlesen ...

presseportal.de meldet: (Enzkreis)Mühlacker - Zeugenaufruf der Polizei nach Unfallflucht . Polizeipräsidium Karlsruhe / Mühlacker - Zeugenaufruf . weiterlesen ...

tagesschau.de berichtet dazu: Hunderte englische Fußballer berichten von Missbrauch weiterlesen ...

N24.de berichtet: Tennis - Manipulation im Tennis: 34 Festnahmen in Spanien weiterlesen ...

neuepresse.de schreibt dazu weiter: Mann lebte mit totem Bruder einen Monat zusammen weiterlesen ...

Mitteilung von neuepresse.de: Reizgas an Schule versprüht: 35 Schüler verletzt weiterlesen ...

kreiszeitung.de schreibt: Polizei durchsucht Haus in Großenkneten weiterlesen ...

morgenweb.de: Wörth/Landau: Sprengung nach Wohnungsdurchsuchung weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Für Merkel ist es fast scho...
Parteitag in Essen gestartet - Merkel stellt sich zur Wiederwahl als...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.