Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Polizei und Stadt kontrollieren Gaststätten in der Nördlichen Innenstadt

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Polizei und Stadt kontrollieren ...
Polizei und Stadt kontrollieren Gaststätten in der Nördlichen Innenstadt

Ludwigshafen - In der Nacht von Donnerstag, 22.09.16, auf Freitag, 23,09.16, kontrollierten Beamtinnen und Beamte der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 gemeinsam mit dem Kommunalen Vollzugsdienst, dem Gewerbeamt und Mitarbeitern des Fachbereichs Straßenverkehr der Stadt Ludwigshafen insgesamt sechs Gaststätten in der Nördlichen Innenstadt. Bei den Kontrollen wurden verschiede Verstöße festgestellt. In drei Fällen mussten gegen die Gaststättenbetreiber ein Ermittlungsverfahren wegen Schwarzarbeit eingeleitet werden. In sechs weiteren Fällen wurden Siegelbrüche an Glücksspielautomaten festgestellt. Eine Gaststätte wurde nach der Kontrolle geschlossen, da kein Verantwortlicher vor Ort angetroffen werden konnte. Drei der insgesamt 80 kontrollierten Personen führten Betäubungsmittel mit sich, eine Person erwartet eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz, da sie Anabolika bei sich trug. Aufgrund eines mitgeführten Messers wurde zudem eine Anzeige nach dem Waffengesetz gefertigt. Da sich gegen eine Person der Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln ergab, wurde dessen mitgeführtes Bargeld beschlagnahmt. Aufgrund eines verhängten Fahrverbots, wurde zudem ein Führerschein einbehalten. Im Umfeld der Gaststätten wurden durch den Bereich Verkehr der Stadt Ludwigshafen elf Verwarnungen wegen Falschparkens ausgesprochen. Ein Fahrzeug wurde mit dem sogenannten "Roten Punkt" versehen, da es nicht mehr für den öffentlichen Verkehr zugelassen war.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Sandra Giertzsch Telefon: 0621-963-1032 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

presseportal.de meldet dazu: Dießem: Einbruch in Mehrfamilienhaus . Polizeipräsidium Krefeld / Dießem: Einbruch in Mehrfamilienhaus. weiterlesen ...

presseportal.de weiter: Selbstverteidigungskurs für Frauen von Polizei und SC Grün-Weiß 1920 e V . Polizei Paderborn / Selbstverteidigungskurs für Frauen von . weiterlesen ...

presseportal.de meldet dazu: Kontrollen des gewerblichen Personenverkehrs - Fast jeder Reisebus mangelhaft . Polizeipräsidium Reutlingen / Kontrollen des gewerblichen . weiterlesen ...

Dazu presseportal.de weiter: Täterfestnahme nach versuchtem Tötungsdelikt . Polizeipräsidium Rheinpfalz / Täterfestnahme nach versuchtem . weiterlesen ...

Dazu wolfsburgerblatt.de: Polizei sucht dringend Zeugen zu Bränden von Abfall-Containern weiterlesen ...

Dazu schreibt wolfsburgerblatt.de weiter: Einbruch in Tattoo-Studio - Polizei sucht Zeugen weiterlesen ...

Dazu wolfsburgerblatt.de: BMW-Fahrer bei Unfall schwer verletzt weiterlesen ...

kreiszeitung.de meldet: Auto mehrfach ohne Führerschein genutzt weiterlesen ...

Meldung von rhein-zeitung.de: Kein Amoklauf in Bad Breisig – es war „nur“ ein gewalttätiger Familienstreit. weiterlesen ...

Dazu rhein-zeitung.de weiter: Fahrer flüchtet nach Unfall auf L335 - Polizei erhofft sich Hinweise weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 27.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Koblenz - Das Verhalten von...
«Rock am Ring» ist kein Fall für den Staatsanwalt. Zu diesem Ergebnis kam die...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren