Statistik, Bevölkerung

Wiesbaden - Im Jahr 2015 ist das Durchschnittsalter erstmals seit der Wiedervereinigung gesunken.

13.06.2017 - 11:06:06

Durchschnittsalter 2015 wegen Migration gesunken. Das durchschnittliche Alter betrug laut Statistischem Bundesamt Ende des Jahres 44 Jahre und drei Monate. Das ist ein Monat weniger als im Vorjahr. Der Zuwachs um 978 000 Menschen und die «Verjüngung» der Bevölkerung ist auf Migration und die Aufnahme von Flüchtlingen zurückzuführen: Während die deutsche Bevölkerung weiter alterte und ein durchschnittliches Alter von 45 Jahren erreichte, betrug der Altersdurchschnitt der Menschen ohne deutschen Pass 37 Jahre und fünf Monate.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!