Gesundheit, Statistik

Wiesbaden - Die Ausgaben für Gesundheit steigen in Deutschland immer stärker.

21.02.2017 - 10:00:04

Ausgaben für Gesundheit wachsen um 4,5 Prozent. 2015 flossen insgesamt 344,2 Milliarden Euro in den Sektor. Das waren 4,5 Prozent mehr als im Jahr davor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. 2014 hatte die Steigerungsrate bei 4,2 Prozent gelegen, 2013 bei 4 Prozent. Die Gesundheitsausgaben hätten das vierte Jahr in Folge auch stärker zugenommen als das Bruttoinlandsprodukt. Auf jeden Einwohner entfielen 2015 statistisch gesehen 4213 Euro.

@ dpa.de