Regierung, Gesellschaft

Washington - US-Präsident Donald Trump hat eine Reihe von antisemitischen Vorfällen in den USA verurteilt.

21.02.2017 - 21:50:06

Trump verurteilt antisemitische Vorfälle. Die Drohungen gegen jüdische Gemeinden seien furchtbar, sagte Trump. Die Vorfälle seien eine traurige Erinnerung daran, dass noch viel getan werden müsse, um Hass und Vorurteile «auszurotten». Es hatte anonyme Bombendrohungen gegen mehrere Zentren der jüdischen Organisation JCC gegeben. Auf einem jüdischen Friedhof waren mehr als 100 Gräber geschändet worden. Der Leiter des Anne-Frank-Zentrums in New York, Stephen Goldstein, bezeichnete Trumps Worte als «zu wenig und zu spät».

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!