International, USA

Washington - US-Präsident Barack Obama hat Bundeskanzlerin Angela Merkel als die engste Verbündete seiner achtjährigen Präsidentschaft bezeichnet.

14.11.2016 - 21:50:06

Obama: Angela Merkel war meine engste Verbündete. Er freue sich auf seine bevorstehende Reise, sagte Obama im Weißen Haus vor Journalisten. Im Anschluss wollte der scheidende Präsident nach Griechenland aufbrechen. In Berlin wird Obama am Mittwochabend erwartet.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Nordkorea-Treffen in Vancouver ohne China und Russland. Außenminister aus 20 Ländern versammelten sich heute im kanadischen Vancouver, um über weitere Strafmaßnahmen, diplomatische Mittel und nukleare Abrüstung im Nordkorea-Konflikt zu sprechen. Russland und China - zwei der wichtigsten Handelspartner Pjöngjangs - waren zu dem zweitägigen Treffen nicht geladen. Ob das Treffen konkrete Ergebnisse bringt, ist offen. Vancouver - Mit einem Mix aus Sanktionen und Diplomatie wollen die USA und weitere Länder Nordkorea zur Aufgabe seiner Massenvernichtungswaffen bewegen. (Politik, 16.01.2018 - 21:00) weiterlesen...

Steuerreform belastet GM - VW glaubt an Elektro-Durchbruch in den USA. VW setzt aber darauf, dass sich die Kunden mehr in Richtung E-Auto orientieren. Die heimischen Hersteller müssen sich erst einmal mit ganz anderen Folgen der Politik ihres Präsidenten arrangieren. Die USA sind eher ein Land der Spritschlucker und dicken Geländewagen - bisher. (Wirtschaft, 16.01.2018 - 20:41) weiterlesen...

Nordkorea-Treffen in Vancouver ohne China und Russland. Außenminister aus 20 Ländern versammelten sich am Dienstag im kanadischen Vancouver, um über weitere Strafmaßnahmen, diplomatische Mittel und nukleare Abrüstung im Nordkorea-Konflikt zu sprechen. Russland und China - zwei der wichtigsten Handelspartner Pjöngjangs - waren zu dem zweitägigen Treffen nicht geladen. VANCOUVER - Mit einem Mix aus Sanktionen und Diplomatie wollen die USA und weitere Länder Nordkorea zur Aufgabe seiner Massenvernichtungswaffen bewegen. (Wirtschaft, 16.01.2018 - 19:50) weiterlesen...

Nordkorea-Konflikt - Nordkorea-Treffen in Vancouver ohne China und Russland. Oberstes Ziel bleibt die nukleare Abrüstung, heißt es beim Ministertreffen in Kanada. Aber zwei der wichtigsten Staaten stehen dort nicht auf der Gästeliste. Mit Zuckerbrot und Peitsche wollen die USA und ihre Verbündeten im Nordkorea-Konflikt die Kehrtwende schaffen. (Politik, 16.01.2018 - 19:50) weiterlesen...

Auch Biles wirft Ex-Teamarzt sexuellen Missbrauch vor. «Ich habe keine Angst mehr, meine Geschichte zu erzählen», teilte die 20-Jährige via Instagram mit. Sie sei auch eine der vielen Überlebenden, die von Nassar missbraucht wurden. Der frühere Teamarzt von USA Gymnastics steht derzeit in den Vereinigten Staaten vor Gericht. In dem für diese Woche erwarteten Urteil droht dem 54-Jährigen eine Rekordstrafe. Washington - Auch die US-amerikanische Turn-Olympiasiegerin Simone Biles hat ihrem ehemaligen Teamarzt Larry Nassar sexuellen Missbrauch vorgeworfen. (Politik, 16.01.2018 - 03:14) weiterlesen...

Detroit Auto Show - Deutsche Autobauer peilen höheren US-Marktanteil an. Doch er könnte 2018 etwas leiden, auch deutsche Hersteller müssen damit rechnen. Insgesamt bleiben die Konzerne zuversichtlich - wäre da nicht ein großes Risiko auch für die Kunden. Der Automarkt in den Vereinigten Staaten ist einer der wichtigsten weltweit. (Wirtschaft, 15.01.2018 - 19:28) weiterlesen...