Essen & Trinken, Gesundheit

Washington - Eine US-Firma holt wegen der Gefahr von Knochensplittern im Fleisch rund 3,2 Tonnen Würstchen vom Markt.

15.07.2017 - 23:56:05

Knochensplitter: US-Firma holt drei Tonnen Würstchen vom Markt. Darunter sind Hotdogs einer besonders beliebten Marke, die in Geschäften in mehr als 20 US-Staaten verkauft werden - und vor allem New Yorker Einwohnern und Besuchern vertraut sind: Sie werden in Manhattan an Straßenständen unter gelb-blau gestreiften Sonnenschirmen feilgeboten. Die Mutterfirma Marathon Enterprises entschloss sich zu dem Schritt, nachdem Verbraucher von kleinen Knochen- und Knorpelteilchen im Fleisch berichtet hatten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!