Gesundheit, USA

Washington - Der ehemalige US-Präsident Barack Obama verteidigt die nach ihm benannte Gesundheitsreform, die der von den regierenden Republikanern dominierte US-Kongress abschaffen will.

23.06.2017 - 03:24:06

Obama verteidigt seine Gesundheitsreform: Aufruf zum Kompromiss. In einem langen und emotionalen Beitrag auf Facebook ruft Obama den Senat eindringlich zum Kompromiss auf. Es gehe um das Leben von Menschen, das Thema sei größer als Parteipolitik. Diese Äußerung zu «Obamacare» ist eine nach dem Ende seiner Amtszeit selten deutliche, offene Einlassung des früheren Präsidenten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Mehrere Wackelkandidaten - Das lange Ende von «Obamacare»: Republikaner tun sich schwer. Jetzt, mit den notwendigen Mehrheiten ausgestattet, könnten sie es kippen. Doch sie haben nichts Geeignetes im Köcher. Sieben Jahre lang haben die US-Republikaner Barack Obamas Gesundheitsgesetz schlechtgeredet. (Politik, 23.09.2017 - 12:56) weiterlesen...

McCain stimmt wieder nicht zu - Letzter Versuch zur Obamacare-Abschaffung droht zu scheitern Washington - Der erneute Versuch von Donald Trumps US-Republikanern, die Gesundheitsversorgung seines Vorgängers Barack Obama zu ersetzen, droht zu scheitern. (Politik, 23.09.2017 - 10:02) weiterlesen...

Gesundheitsreform in den USA - Abschaffung von «Obamacare» droht zu scheitern Washington - Der erneute Versuch von Donald Trumps US-Republikanern, die Gesundheitsversorgung seines Vorgängers Barack Obama zu ersetzen, droht zu scheitern. (Politik, 22.09.2017 - 21:36) weiterlesen...

Abschaffung von «Obamacare» droht wieder zu scheitern. Mit John McCain hat nach Rand Paul der zweite republikanische US-Senator seine Ablehnung des Gesetzesentwurfes kundgetan, den die Senatoren Bill Cassidy und Lindsey Graham eingebracht hatten. McCain hatte sich bereits bei einem vorigen Entwurf quergestellt. Eine Abstimmung über den neuerlichen Vorschlag war für nächste Woche geplant. Washington - Der erneute Versuch von Donald Trumps US-Republikanern, die Gesundheitsversorgung seines Vorgängers Barack Obama zu ersetzen, droht zu scheitern. (Politik, 22.09.2017 - 20:56) weiterlesen...

Besonders Mädchen in Gefahr - «Zwangsjacke der Geschlechterrollen» kann krank machen. Prägt das auch schon sehr junge Menschen? Forscher haben Kindern an der Schwelle zur Pubertät zugehört. Geschlechterrollen - und klischees gibt es überall auf der Welt. (Wissenschaft, 20.09.2017 - 16:04) weiterlesen...

«Grey's Anatomy»-Star - Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose. Der bei ihr festgestellte Hirntumor soll so groß wie eine Zitrone gewesen sein, wie sich bei der Operation herausstellt. Zum Glück war er gutartig. Die US-Schauspielerin hat schlimme Zeiten mitgemacht. (Unterhaltung, 20.09.2017 - 09:42) weiterlesen...