Notfälle, Tiere

Wangen im Allgäu - Eine trächtige Kuh hat binnen zwei Tagen zwei Wanderer bei Wangen im Allgäu verletzt.

08.05.2017 - 19:00:05

Kuh verletzt zwei Wanderer. Ein 61-Jähriger war vorgestern auf einem Wanderweg unterwegs, der durch eine eingezäunte Weide führte. Dort attackierte die Kuh den Mann und nahm ihn am Gesäß auf die Hörner. Der 61-Jährige wurde schwer verletzt und musste operiert werden. Während der Ermittlungen wurde bekannt, dass schon am Tag davor ein 74-Jähriger durch dieselbe Kuh verletzt worden war.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!