Kriminalität, Bayern

Unterföhring - Am S-Bahnhof in Unterföhring bei München hat es am Morgen einen Polizeieinsatz gegeben.

13.06.2017 - 09:39:25

Berichte über Schüsse - Polizeieinsatz am S-Bahnhof Unterföhring - wohl Verletzte. Zahlreiche Beamte seien vor Ort, sagte ein Sprecher der Bundespolizei.

Eine Sprecherin der Polizei München bestätigte, dass im Bereich des Bahnsteigs Schüsse gefallen seien. Über Twitter meldeten die Beamten, dass es mindestens eine verletzte Person gebe.

Hintergründe und Einzelheiten des Vorfalls waren noch vollkommen unklar. «Die Lage ist unter Kontrolle», sagte die Polizeisprecherin der dpa. Hubschrauber und Spezialeinsatzkommandos seien im Einsatz, der S-Bahnhof sei abgesperrt. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht, betonte sie.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!