Fußball, 2. Bundesliga

Union beendet Mini-Krise mit 5:0 gegen Schlusslicht Kaiserslautern

25.09.2017 - 22:26:05

Union beendet Mini-Krise mit 5:0 gegen Schlusslicht Kaiserslautern. Berlin - Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat seine kleine Krise beendet und die prekäre Situation bei Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern noch verschärft. Angeführt vom Dreifach-Torschützen Sebastian Polter gewannen die «Eisernen» mit 5:0 gegen den FCK. Die Tore vor 20 592 Zuschauer im Stadion An der Alten Försterei erzielten Polter, Malagnini Modica und Steven Skrzybski. Nach fünf Begegnungen ohne Sieg feierten die Berliner ihren dritten Dreier und rückten auf den neunten Rang vor. Lautern wartet immer noch auf den ersten Saisonsieg.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Spitzenreiter in 2. Liga - Düsseldorf weiter siegreich - 1:0 gegen Darmstadt. Fußball-Bundesliga hält an. Durch einen 1:0 (1:0)-Erfolg gegen den SV Darmstadt 98 feierte der Tabellenführer den fünften Sieg in Folge. Düsseldorf - Der Siegeszug von Fortuna Düsseldorf in der 2. (Sport, 20.10.2017 - 20:30) weiterlesen...

Spitzenreiter Düsseldorf weiter siegreich. Düsseldorf - Der Siegeszug von Fortuna Düsseldorf in der 2. Fußball-Bundesliga hält an. Durch einen 1:0-Erfolg gegen den SV Darmstadt 98 feierte der Tabellenführer den fünften Sieg in Folge. Der FC Ingolstadt entwickelt langsam Heimstärke. Die Mannschaft feierte mit dem 3:0 gegen den 1. FC Heidenheim den zweiten Erfolg nacheinander im heimischen Sportpark. Spitzenreiter Düsseldorf weiter siegreich (Politik, 20.10.2017 - 20:30) weiterlesen...

Doppelpack von Teuchert - Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt. Auswärts ist der 1. FC Nürnberg die Mannschaft der Stunde in der zweiten Bundesliga. Die Franken stürmten in einem spektakulären Spiel bei Darmstadt 98 auf den dritten Platz. Doppelpack von Teuchert - Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt (Sport, 17.10.2017 - 07:10) weiterlesen...

Doppelpack von Teuchert - Nürnberg siegt spektkulär in Darmstadt. Darmstadt - Der 1. FC Nürnberg ist dank seiner Auswärtsstärke auf den dritten Rang der zweiten Fußball-Bundesliga gestürmt. Doppelpack von Teuchert - Nürnberg siegt spektkulär in Darmstadt (Sport, 16.10.2017 - 22:46) weiterlesen...

Sieg bei Darmstadt 98 - 1. FC Nürnberg stürmt auf Rang drei. Darmstadt - Der 1. FC Nürnberg ist dank des dritten Auswärtssieg nacheinander auf den dritten Platz der zweiten Fußball-Bundesliga vorgerückt. Die Mannschaft von Trainer Michael Köllner gewann zum Abschluss des zehnten Spieltages das Duell der Aufstiegsanwärter bei Darmstadt 98 mit 4:3. Mit 19 Punkten hat Nürnberg einen Zähler Vorsprung auf den Vierten Union Berlin. Bundesliga-Absteiger Darmstadt liegt nach dem vierten Spiel in Folge ohne Sieg mit 15 Zählern weiter auf dem achten Rang. Sieg bei Darmstadt 98 - 1. FC Nürnberg stürmt auf Rang drei (Politik, 16.10.2017 - 22:34) weiterlesen...

Union Berlin rückt auf Rang drei vor - Kiel bleibt oben. Fußball-Bundesliga wieder im Blick. Die Berliner gewannen bei Jahn Regensburg mit 2:0 und eroberten zumindest für einen Tag den dritten Tabellenplatz hinter Holstein Kiel. Der Aufsteiger aus Schleswig-Holstein bleibt dem souveränen Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf nach dem 5:3-Erfolg in Heidenheim auf den Fersen. Am Tabellenende feierte die SpVgg Greuther Fürth den zweiten Sieg und konnte nach dem 2:1-Erfolg gegen Erzgebirge Aue den letzten Tabellenplatz verlassen. Düsseldorf - Union Berlin hat die Aufstiegsränge in der 2. (Politik, 15.10.2017 - 15:52) weiterlesen...