Brauchtum, Jahreswechsel

Tausende feiern in Madrid einen Tag zu früh Silvester

31.12.2016 - 11:52:06

Tausende feiern in Madrid einen Tag zu früh Silvester. Madrid - Mehrere Tausend Spanier und Touristen haben sich gestern in Madrid an der Puerta del Sol versammelt, um das neue Jahr einzuläuten - einen Tag zu früh. Dennoch wurde ausgelassen gefeiert, als die Turmuhr am Gebäude der Regionalregierung um Mitternacht zwölf Mal schlug. Grund für die verfrühte Party: Die Stadtverwaltung testet die Glocken immer einen Tag vor Silvester um sicherzugehen, dass sie dann am 31. Dezember richtig funktionieren. Schon seit Jahren kommen immer mehr Menschen zu dem Testlauf.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!