Terrorismus, Spanien

Sydney - Ein nach dem Terroranschlag in Barcelona vermisst geglaubter australischer Junge ist spanischen Medienberichten zufolge unter den Verletzten.

20.08.2017 - 13:52:05

Nach Anschlag: Vermisst geglaubter Junge unter Verletzten. Wie die Zeitung «El Pais» unter Berufung auf die Polizei meldete, sei der Siebenjährige auf der Behördenliste jener Menschen, die bei der Attacke verletzt worden seien. Der Großvater hatte in sozialen Medien um Hilfe bei der Suche nach seinem Enkel gebeten. Sogar Australiens Regierungschef hatte sich zu dem Fall geäußert. Mutter und Sohn hatten in Barcelona Urlaub gemacht. Die Frau wurde ebenfalls verletzt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!