SWR - Südwestrundfunk

SWR Aktuell Korrespondententalk in Stuttgart: Die Türkei im Blick

07.11.2017 - 18:11:39

SWR Aktuell Korrespondententalk in Stuttgart: Die Türkei im Blick. Baden-Baden - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - Mit Christian Buttkereit (ARD Studio Istanbul) und Knut Krohn (Stuttgarter Zeitung/ Stuttgarter Nachrichten) / 17. November 2017, 20 Uhr, Hospitalhof Stuttgart / Eintritt frei ...

Baden-Baden -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Mit Christian Buttkereit (ARD Studio Istanbul) und Knut Krohn (Stuttgarter Zeitung/ Stuttgarter Nachrichten) / 17. November 2017, 20 Uhr, Hospitalhof Stuttgart / Eintritt frei

"Die Türkei im Blick" ist Thema des zweiten "SWR Aktuell Korrespondententalk" am 17. November um 20 Uhr im Stuttgarter Hospitalhof. Radio-Moderator Andreas Böhnisch diskutiert mit dem SWR Auslandskorrespondenten Christian Buttkereit (ARD Studio Istanbul) und dem Politikredakteur Knut Krohn (Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten). Er fragt: Was bedeutet der Konflikt zwischen Deutschland und der Türkei für das Leben von Deutschtürken im Südwesten? Gilt das angespannte Verhältnis auch für die Basis beider Gesellschaften? Der Eintritt ist frei, die Zahl der Plätze ist begrenzt. Anmeldungen sind bis 16. November auf www.SWRAktuell.de möglich. Im direkten Anschluss an die Veranstaltung, um 22 Uhr, beantworten die Korrespondenten bei Facebook in einem Livevideo 15 Minuten die Fragen der Nutzer zum Thema. Nachzuhören ist der Korrespondententalk am Montag, 20. November, um 20:15 Uhr in SWR Aktuell Radio.

Politik - Medien - Alltag: ein Domino-Effekt? "Auf einem Seil können nicht zwei Akrobaten tanzen." Eine alte türkische Weisheit. Trifft sie den Kern der aktuellen deutsch-türkischen Beziehungen? Auf zwei Länder, die sich zunehmend entfremden und die jeweils auf unterschiedliche Art und Weise an politischen und gesellschaftlichen Seilen zerren? Trotz ihres schwierigen politischen Verhältnisses sind Deutschland und die Türkei immer noch eng wirtschaftlich verbunden. Überall kann man lesen: Eine politische und gesellschaftliche Annäherung scheint unmöglich. Aber entspricht das tatsächlich den Fakten? Oder gelangen vielleicht zu wenig Informationen über ein Land im Ausnahmezustand mit einem Staatspräsidenten, der umstritten ist, nach Deutschland? Wie sich dieser Konflikt auf die vielen Deutschtürken im Südwesten auswirkt, darüber spricht SWR Moderator Andreas Böhnisch mit ARD-Türkei-Korrespondent Christian Buttkereit und Knut Krohn von der Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten.

Leiter des ARD-Hörfunkstudios Istanbul

Christian Buttkereit entdeckte mit 19 seine private Leidenschaft für die Türkei. Beruflich führten die Stationen zunächst zum NDR nach Hannover und zum SWR nach Mainz als landespolitischer Korrespondent. Die professionelle Verbindung zur Türkei entstand ab 2013 mit regelmäßigen Vertretungseinsätzen im Studio Istanbul. Seit November 2016 ist Christian Buttkereit ARD-Hörfunkkorrespondent in Istanbul und seit September Studioleiter. Die Leidenschaft zur Türkei ist inzwischen zum Beruf geworden.

Osteuropa- und Türkeiexperte

Knut Krohn arbeitet als Redakteur im Politikressort der Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten. Anfang der 1990er-Jahre berichtete er als freier Korrespondent für verschiedene Tageszeitungen, zuerst aus Russland, danach aus Italien. Seit Ende der 1990er-Jahre ist er als Redakteur bei der Stuttgarter Zeitung im Ressort Außenpolitik tätig - von 2006 bis Ende 2010 auch als Korrespondent von Polen aus. Seit 2011 wieder in Stuttgart mit Schwerpunkt Osteuropa, Türkei und Berichterstattung über Flüchtlinge.

Der Moderator

Andreas Böhnisch arbeitet seit 2008 beim SWR im Bereich Aktuelles. Seit 2012 moderiert er die Primetime von 6 Uhr bis 9 Uhr, zunächst bei SWRinfo, jetzt bei SWR Aktuell. Wenn er nicht am Mikrofon ist, gestaltet er als Chef vom Dienst das Infoprogramm der SWR Aktuell App, von SWR Aktuell Online und Social Media für den Südwesten.

SWR Aktuell

SWR Aktuell bündelt Nachrichten für den Südwesten und informiert im Radio, im Fernsehen, im Web und als App über News, Ereignisse und Themen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, Deutschland und der Welt.

Karten online auf www.SWRAktuell.de

Interessenten können sich mit maximal einer Begleitperson bis einschließlich 16. November in die Gästeliste eintragen. Die Plätze sind begrenzt. Der Veranstalter bestätigt die Teilnahme bis spätestens 17. November 2017 per Mail.

Veranstaltungshinweis

"SWR Aktuell Korrespondententalk: Die Türkei im Blick" Freitag, 17. November 2017 Beginn: 20 Uhr, Einlass ist 19 Uhr Veranstaltungsort: Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart Mit freundlicher Unterstützung des Evangelischen Bildungszentrums Hospitalhof. Ab 22 Uhr Live-Chat bei Facebook: @SWRAktuell

Weitere Informationen und Anmeldung: www.SWRAktuell.de

Pressefotos zum Herunterladen auf www.ARD-Foto.de Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Tel. 07221 929 23854, oliver.kopitzke@SWR.de

OTS: SWR - Südwestrundfunk newsroom: http://www.presseportal.de/nr/7169 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_7169.rss2

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!