Terrorismus, Schweden

Stockholm - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm fällt heute die Entscheidung, ob ein Haftbefehl gegen den 39-jährigen Verdächtigen aus Usbekistan erlassen wird.

11.04.2017 - 05:54:05

Mutmaßlicher Todesfahrer von Stockholm kommt vor den Haftrichter. Der mutmaßliche Todesfahrer wird heute dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittler sind sicher, dass er am Freitag mit einem gekaperten Lastwagen erst in Menschen und dann in ein Kaufhaus gerast war. Vier Menschen kamen dabei ums Leben. Der Verdächtige ist laut schwedischen Medien vierfacher Familienvater. Der Polizei war er seit dem vergangenen Jahr bekannt, er hege Sympathien für extremistische Organisationen wie den IS.

@ dpa.de