Kriminalität, USA

Solebury - Nach der Ermordung von vier jungen Männern im US-Bundesstaat Pennsylvania ist Anklage gegen zwei Cousins erhoben worden.

15.07.2017 - 15:56:05

Cousins nach Vierfachmord in USA angeklagt. Der 20-jährige Cosmo DiNardo wird beschuldigt, die vier jungen Männer auf der Farm seiner Eltern in Solebury getötet zu haben, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Dem gleichaltrigen Sean Kratz werfen die Ermittler vor, an drei der Morde beteiligt gewesen zu sein. Über das Motiv herrscht weiter Rätselraten. Laut Anklage soll DiNardo seine Opfer mit dem Versprechen, ihnen Marihuana zu verkaufen, auf das Anwesen gelockt und sie dann erschossen haben.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

US-Sektenführer und Mörder - Charles Manson stirbt mit 83. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere Sharon Tate, Ehefrau von Roman Polanski. Jetzt ist Manson im Alter von 83 Jahren gestorben. Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. (Politik, 20.11.2017 - 07:26) weiterlesen...

US-Sektenführer und Mörder Charles Manson stirbt mit 83. Manson starb im Alter von 83 Jahren in einem Krankenhaus in Kern County eines natürlichen Todes, wie die kalifornische Gefängnisbehörde mitteilte. Der Kriminelle mit eingeritztem Hakenkreuz auf der Stirn war zu lebenslanger Haft verurteilt gewesen. Er hatte im August 1969 eine Handvoll seiner Anhänger zu einer brutalen Mordserie in Los Angeles angestiftet. Zu den Opfern zählte die hochschwangere Schauspielerin Sharon Tate, Ehefrau von Regisseur Roman Polanski. Los Angeles - Der frühere Sektenführer und verurteilte Mehrfachmörder Charles Manson ist tot. (Politik, 20.11.2017 - 07:22) weiterlesen...

Er wurde 83 Jahre alt - US-Mörder Charles Manson ist tot Los Angeles - Der als mehrfacher Mörder verurteilte US-Kriminelle Charles Manson ist tot. (Politik, 20.11.2017 - 07:04) weiterlesen...

US-Mörder Charles Manson ist tot. Er starb am Sonntagabend (Ortszeit) in einem Krankenhaus in Kern County (Kalifornien) eines natürlichen Todes, wie die kalifornische Gefängnisbehörde mitteilte. Manson wurde 83 Jahre alt. Los Angeles - Der als mehrfacher Mörder verurteilte US-Kriminelle Charles Manson ist tot. (Politik, 20.11.2017 - 07:00) weiterlesen...

Twitter-Breitseiten - Trump: Hillary Clinton ist «größte Verliererin aller Zeiten» Washington - US-Präsident Donald Trump hat seine unterlegene Wahlkampfgegnerin Hillary Clinton als «größte Verliererin aller Zeiten» bezeichnet. (Politik, 19.11.2017 - 10:54) weiterlesen...

Trump nennt Clinton «größte Verliererin aller Zeiten». Die neuen Breitseiten feuerte er via Twitter ab, nachdem sich die Demokratin in einem Interview zu den Vorwürfen sexueller Belästigung gegen ihren Parteikollegen, den Senator Al Franken, geäußert hatte. In diesem Zusammenhang wies Clinton darauf hin, dass sich Franken bei seiner Anklägerin entschuldigt habe - im Gegensatz etwa zu Trump, sagte sie mit Blick darauf, dass dieser gleich von mehrerer Frauen sexueller Übergriffe beschuldigt wurde. Washington - US-Präsident Donald Trump hat seine unterlegene Wahlkampfgegnerin Hillary Clinton als «größte Verliererin aller Zeiten» bezeichnet. (Politik, 19.11.2017 - 00:48) weiterlesen...