Motorsport, Formel 1

Silverstone - Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für sein Formel-1-Heimspiel gesichert.

15.07.2017 - 15:16:06

Hamilton holt Pole Position für Heimrennen vor Ferrari-Duo. Der dreimalige Weltmeister verwies in der Qualifikation zum Großen Preis von Großbritannien das Ferrari-Duo mit Kimi Räikkönen und dem deutschen WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel auf den zweiten und dritten Platz. Vierter in Silverstone wurde Valtteri Bottas. Der finnische Mercedes-Pilot muss wegen eines unerlaubten Getriebewechsels aber fünf Startplätze zurück.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Formel-1-Cockpitschutz - Weltverband gibt Grünes Licht für «Halo». Genf - Der Motorsportweltverband FIA hat Grünes Licht für die Einführung des Formel-1-Cockpitschutzes «Halo» zur kommenden Saison erteilt. Dieser Beschluss wurde nach einem Treffen der sogenannten Strategiegruppe am 19. Juli bekanntgegeben. Formel-1-Cockpitschutz - Weltverband gibt Grünes Licht für «Halo» (Sport, 19.07.2017 - 22:30) weiterlesen...

«Kämpfen, dass es weitergeht» - Formel-1-Chef setzt sich für Deutschland-Rennen ein London - Formel-1-Chef Chase Carey hat erneut die Bedeutung eines Deutschland-Rennens hervorgehoben. (Sport, 19.07.2017 - 10:28) weiterlesen...

GP von Großbritannien - Superstar Hamilton - Formel-1-König der Briten?. Er ist, wie er ist. Und das Team lässt ihn so sein. So ist er am erfolgreichsten. Und so ist er die größte Gefahr für Sebastian Vettel. Lewis Hamilton ist nicht Everybody's Darling. (Sport, 17.07.2017 - 09:58) weiterlesen...

Nach Hamilton-Sieg - Die Lehren aus dem Großen Preis von Großbritannien. Für Sebastian Vettel liegt ein entscheidender Faktor auch nach dem Großen Preis von Großbritannien im Kampf um die besten Startplätze - eine Silberpfeil-Domäne. Silverstone - Lewis Hamilton ist wieder in Titelform, und sein Mercedes wird immer beherrschbarer. (Sport, 17.07.2017 - 04:02) weiterlesen...

Neuer Bottas-Vertrag bei Mercedes «fast ein Selbstläufer». Dabei gehe es nicht nur um 2018, sagte er nach dem Großen Preis von Großbritannien. Bottas hatte sich in dem Rennen auf dem Silverstone Circuit vom neunten Startrang auf den zweiten Platz hinter seinem Teamkollegen Lewis Hamilton vorgekämpft. Im WM-Klassement verkürzte Bottas als Dritter den Rückstand auf WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel auf 23 Punkte. Silverstone - Ein neuer Vertrag für den finnischen Formel-1-Piloten Valtteri Bottas beim deutschen Rennstall Mercedes ist nach Aussagen von Teamchef Toto Wolff «fast ein Selbstläufer». (Politik, 17.07.2017 - 04:00) weiterlesen...

Grand Prix von Großbritannien - Reifenplatzer stoppt Vettel - Hamilton regiert Silverstone Silverstone - Nach einem Reifenschaden in der vorletzten Runde von Silverstone hat Sebastian Vettel seine WM-Führung gerade noch gerettet. (Sport, 16.07.2017 - 15:42) weiterlesen...