Konflikte, Nordkorea

Seoul - Die USA haben den Druck auf Nordkorea deutlich erhöht und dafür wütende Reaktionen aus Pjöngjang geerntet.

11.04.2017 - 18:58:06

Trump und G7 erhöhen den Druck auf Nordkorea. US-Präsident Donald Trump forderte China auf, seinen Einfluss auf Nordkorea geltend zu machen und bei der Lösung des Problems mitzuhelfen. «Andernfalls lösen wir das Problem ohne sie», twitterte Trump. Nordkorea arbeitet an der Entwicklung von Raketen, die mit einem Atomsprengkopf bestückt sind und außer Südkorea und Japan auch die USA treffen können. Die Gruppe sieben führender westlicher Staaten verurteilte die nordkoreanischen Raketentests aufs Schärfste.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Kim Jong Un giftet gegen Trump zurück: Dementer US-Greis. «Ich werde den geisteskranken, dementen US-Greis gewiss und auf jeden Fall mit Feuer bändigen», zitierte ihn die nordkoreanische Staatsagentur KCNA, wie die südkoreanische Agentur Yonhap berichtete. US-Präsident Trump hatte am Dienstag bei der UN-Vollversammlung in New York gedroht, Nordkorea bei einem Angriff «total zu zerstören». Das Atomprogramm des Landes stellte er als Gefahr für die ganze Welt dar. Seoul - Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un will US-Präsident Donald Trump für dessen Drohungen gegen Pjöngjang «teuer bezahlen» lassen. (Politik, 22.09.2017 - 00:52) weiterlesen...

Atomkonflikt mit Pjöngjang - Trump verhängt neue Sanktionen gegen Nordkorea. Jetzt lässt er Taten folgen: Nach den schon harten Sanktionen der Vereinten Nationen ziehen die USA die Daumenschrauben nochmals deutlich an. Japan und Südkorea applaudieren. US-Präsident Trump hat unmissverständliche Worte an Nordkorea gerichtet. (Politik, 21.09.2017 - 19:38) weiterlesen...

Atomkonflikt mit Pjöngjang - USA verhängen neue Sanktionen gegen Nordkorea New York - Die USA verhängen neue Sanktionen gegen Nordkorea. (Politik, 21.09.2017 - 19:06) weiterlesen...

Trump kündigt neue Sanktionen gegen Nordkorea an. New York - US-Präsident Donald Trump hat neue Sanktionen gegen Nordkorea angekündigt. Das sagte Trump am Rande eines Treffens mit dem afghanischen Präsidenten Aschraf Ghaniin New York. Details nannte Trump nicht. US-Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster hatte CNN gesagt, Trump werde nach seinen Treffen mit der Führung Südkoreas und Japans am Donnerstag eine wichtige Mitteilung zum Thema Nordkorea machen. Erst am Montag vergangener Woche hatte der UN-Sicherheitsrat die Sanktionen gegen Nordkorea wegen dessen Atomtests vom 3. September erweitert. Trump kündigt neue Sanktionen gegen Nordkorea an (Politik, 21.09.2017 - 17:52) weiterlesen...

Pjöngjang: «Hundegebell» - Trump will neue Sanktionen gegen Nordkorea verhängen. Nun will er neue Sanktionen gegen das Regime verhängen. Pjöngjang gibt sich bislang völlig unbeeindruckt von allen Warnungen. Trump drohte Nordkorea mit der völligen Zerstörung. (Politik, 21.09.2017 - 17:30) weiterlesen...

Nordkorea: «Hundegekläff» - Trump kündigt neue Sanktionen gegen Nordkorea an. Das sagte Trump am Rande eines Treffens mit dem afghanischen Präsidenten Aschraf Ghani in New York. Details nannte Trump nicht. New York - US-Präsident Donald Trump hat neue Sanktionen gegen Nordkorea angekündigt. (Politik, 21.09.2017 - 17:02) weiterlesen...