Regierung, Literatur

Santiago de Chile - Die in den USA lebende Schriftstellerin Isabel Allende ist erschüttert von den Verwerfungen durch die ersten Wochen der Präsidentschaft von Donald Trump.

17.02.2017 - 01:46:06

Allende: Trump ein «wildgewordener Stier». «Ich weiß nicht, ob die amerikanischen Institutionen stark genug sind, um dem Einfluss dieses wild gewordenen Stiers zu widerstehen, der nicht weiß, wie man regiert», sagte Allende in einem Interview mit der Deutschen Welle.

@ dpa.de

Mit diesem Trader-Camp gehen ihre Aktien-Gewinne völlig durch die Decke!

Schlagen Sie jetzt zu: Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme am Börsen-Trader Camp. Die Teilnahme kostet eigentlich 980 €, doch für Sie ist sie jetzt KOSTENFREI! Traden Sie dort mit den erfolgreichsten Strategien unserer Profi-Trader!

Klicken Sie jetzt HIER und lassen Sie Ihre Gewinne durch die Decke gehen!