Wahlen, Landtag

Saarbrücken - Die saarländische SPD-Spitzenkandidatin Anke Rehlinger will ihrer Partei empfehlen, das Gesprächsangebot der CDU für eine mögliche Fortsetzung der großen Koalition anzunehmen.

27.03.2017 - 21:56:06

Rehlinger für Gespräche mit CDU für Koalition. Die SPD sei ja angetreten, um Regierungsverantwortung zu übernehmen, sagte Rehlinger vor einer Sitzung von Fraktion und Parteivorstand in Saarbrücken. Sie will sich für den Ausbau der Ganztagsschulen und eine beitragsfreie Kita einsetzen. CDU-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer will noch in dieser Woche mit der SPD sprechen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!