Dieser Artikel kommt von vorarlbergernachrichten.at

Initiative, Grenzschutz 21.03.2017 - 00:25:45

rom.

Initiative für den Grenzschutz. Mit einer neuen Initiative wollen europäische und nordafrikanische Länder Migranten an der Überfahrt nach Europa hindern. Bei einem Treffen der Innenminister unter anderem aus Österreich, Italien, Deutschland, Frankreich, Malta und Slowenien und Vertretern aus Tunesien und Libyen wurde am Montag in Rom eine „Kontaktgruppe“ ins Leben gerufen. Die Gruppe soll regelmäßig zusammenkommen.

weiterlesen... @ vorarlbergernachrichten.at

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!