International, Geschichte

Rom - Zum 60.

24.03.2017 - 19:14:05

Papst mahnt Europa zu Solidarität und Zusammenhalt. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge hat Papst Franziskus die EU eindringlich zu Solidarität und Zusammenhalt aufgerufen. Bei einer Audienz für die Staats- und Regierungschefs der EU im Vatikan sagte der Papst, Solidarität sei das wirksamste Heilmittel gegen Populismus, dürfe aber nicht nur aus Worten, sondern aus konkreten Taten und Handlungen bestehen. Bei der Audienz waren neben Kanzlerin Angela Merkel und den 26 anderen «Chefs» auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und weitere EU-Spitzen dabei.

@ dpa.de