Kriminalität, Kinder

Potsdam - Die 19-Jährige, die einer Potsdamer Mutter das Baby wegnahm und bis nach Hannover floh, ist in Untersuchungshaft.

13.08.2017 - 11:58:06

Fremdes Baby verschleppt - Haftbefehl gegen 19-Jährige erlassen. Ein Potsdamer Richter erließ Haftbefehl gegen die Frau. Am Donnerstag hatte die Beschuldigte nach Polizeiangaben das Baby über Stunden in ihre Gewalt gebracht. Die Polizei nahm sie nach einer Handyortung rund 250 Kilometer entfernt in einem Einkaufsmarkt in Hannover fest. Das Baby, das sie bei sich hatte, war unversehrt. Am Freitag fuhr die Mutter nach Niedersachsen, um ihr Kind wieder in die Arme zu schließen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Ohne Helm: Betrunkener fährt mit drei Kindern Roller. «Die beiden Fünf- und Einjährigen saßen vorne und der Zehnjährige hinten auf der Rollersitzbank», schilderte die Polizei das Bild, das sich einer Streife bot. Weder die Kinder noch der Vater hatten Schutzhelme auf, zudem hatte der Vater 1,98 Promille intus. Die Polizisten stellten daraufhin zahlreiche Anzeigen. Die Mutter der Kinder radelte neben ihrer auf dem Roller fahrenden Familie her. Langerringen - Mit seinen drei Kindern ist ein Betrunkener ohne Führerschein auf einem Roller ohne Kennzeichen durch Langerringen bei Augsburg gefahren. (Politik, 16.08.2017 - 12:24) weiterlesen...

Von Potsdam nach Hannover - Fremdes Baby verschleppt: Haftbefehl gegen 19-Jährige. Ein Potsdamer Richter erließ am Samstag Haftbefehl gegen die Frau, wie das Lagezentrum des Polizeipräsidiums in Potsdam bestätigte. Potsdam - Die 19-Jährige, die einer Potsdamer Mutter das Baby wegnahm und bis nach Hannover floh, ist in Untersuchungshaft. (Politik, 13.08.2017 - 11:00) weiterlesen...

Schock in Potsdam - Frau flüchtet Hunderte Kilometer mit fremdem Baby. Stunden später gibt es in Hannover eine Festnahme. Es ist die Horrorvorstellung für Eltern: Eine Frau bietet einer Mutter an, auf ihr Kind aufzupassen und verschwindet mit dem Baby - so geschehen in Potsdam. (Politik, 11.08.2017 - 17:14) weiterlesen...

Frau flüchtet Hunderte Kilometer mit fremdem Baby. Dort nahmen Beamte die 19-Jährige in einem Einkaufsmarkt fest, nachdem ihr Handy geortet worden war, wie die Polizei in Brandenburg mitteilte. Das vier Monate alte Baby war unversehrt und wurde in einem Krankenhaus versorgt. Warum die 19-Jährige mit dem Kind flüchtete, ist bislang unklar. Nach Polizeiangaben prüft die Staatsanwaltschaft, ob Haftbefehl beantragt wird. Potsdam - Eine fremde Frau hat das Baby einer Mutter in Potsdam über Stunden entführt und ist mit dem kleinen Mädchen bis nach Hannover geflohen. (Politik, 11.08.2017 - 17:08) weiterlesen...

Schock in Potsdam - Junge Frau nimmt fremdes Baby an sich. In Potsdam hat eine fremde Frau einer Mutter angeboten, auf ihr Kind aufzupassen. Die Mutter willigte ein. Kurz darauf waren beide verschwunden. Es ist die Horrorvorstellung jeder Mutter: Ein Fremder verschwindet mit dem eigenen Kind. (Politik, 11.08.2017 - 13:14) weiterlesen...

Schock in Potsdam - 19-Jährige nimmt Mutter Baby weg und flüchtet 250 Kilometer. Dort konnte sie festgenommen werden, wie die Brandenburger Polizei mitteilte. Potsdam - Eine 19-Jährige hat in Potsdam ein vier Monate altes Baby in ihre Gewalt gebracht und ist mit ihm bis nach Hannover geflohen. (Politik, 11.08.2017 - 08:48) weiterlesen...