Kriminalität, Thailand

Phuket - Ein 36-jähriger Deutscher soll in der thailändischen Touristenhochburg Phuket seine Freundin umgebracht haben - er bestreitet die Tat.

12.07.2017 - 14:20:06

Deutscher bestreitet Mord an thailändischer Freundin. Der Mann ließ über seinen Anwalt die Vorwürfe zurückweisen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Trotzdem erhoben die Behörden Anklage wegen Mordes. Dem aus Lübbenau in Brandenburg stammenden Mann wird zur Last gelegt, die 35 Jahre alte Frau ermordet und die Leiche dann versteckt zu haben. Als die Polizei ihn festnehmen wollte, versuchte er, sich das Leben zu nehmen. Er befindet sich derzeit noch zur Behandlung in einem Krankenhaus.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!