PHOENIX

phoenix Unter den Linden spezial: Dietmar Bartsch im Gespräch mit Michaela Kolster und Michael Hirz - Montag, 11. September 2017, 22.15 Uhr

08.09.2017 - 19:56:27

phoenix Unter den Linden spezial: Dietmar Bartsch im Gespräch mit Michaela Kolster und Michael Hirz - Montag, 11. September 2017, 22.15 Uhr. Bonn - Die Linkspartei als momentan stärkste Oppositionsfraktion steht bei der Bundestagswahl am 24. September in einem Wettkampf mit Grünen, FDP und AfD um den dritten Platz hinter CDU/CSU und SPD. Für die neue Legislatur ist die momentan linke ...

Bonn - Die Linkspartei als momentan stärkste Oppositionsfraktion steht bei der Bundestagswahl am 24. September in einem Wettkampf mit Grünen, FDP und AfD um den dritten Platz hinter CDU/CSU und SPD. Für die neue Legislatur ist die momentan linke Mehrheit im Deutschen Bundestag nach derzeitigen Umfrageergebnissen eher unwahrscheinlich. Programmatisch geht die Linkspartei mit klassischen Gerechtigkeits- und Verteilungsthemen in den Wahlkampf.

Welchen Einfluss kann die Linke tatsächlich im neuen Bundestag geltend machen? Welche Koalitionsoptionen bieten sich der Partei? Welche Konsequenzen kann der Wahlausgang für deren strategische Ausrichtung haben?

Diese und weitere Fragen diskutieren Michaela Kolster und Michael Hirz mit dem Spitzenkandidaten der Linkspartei, Dietmar Bartsch.

http://ots.de/WqKFI

OTS: PHOENIX newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6511 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_6511.rss2

Pressekontakt: phoenix-Kommunikation Pressestelle Telefon: 0228 / 9584 192 Fax: 0228 / 9584 198 presse@phoenix.de presse.phoenix.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!