Unwetter, Notfälle

Peking - Die Zahl der Toten nach einem Erdrutsch im Südwesten Chinas ist auf mindestens drei gestiegen.

29.08.2017 - 03:14:05

Nach Erdrutsch in China: Zahl der Toten steigt auf drei. 32 weitere Menschen wurden noch vermisst, wie chinesische Staatsmedien berichteten. Das Unglück hatte sich gestern in Bijie ereignt, das zur südwestchinesischen Provinz Guizhou gehört. Häuser von 34 Familien seien von Geröll und Schlamm getroffen worden. Rettungskräfte zogen zehn Menschen lebend aus den Trümmern. Sommer-Regenfälle lösen in vielen Teilen Chinas immer wieder schwere Überschwemmungen und Erdrutsche aus, denen häufig viele Menschen zum Opfer fallen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!