Notfälle, USA

Payson - Eine Sturzflut nach schweren Regenfällen hat im US-Staat Arizona mindestens sieben Mitglieder einer Familie in den Tod gerissen.

16.07.2017 - 23:22:05

Sturzflut überrascht badende Familie - Mehrere Tote. Wie der lokale Sender CBS 5 berichtete, ereignete sich das Unglück an einem Teich in Payson. Dort hätten sich insgesamt 14 Familienangehörige zum Baden aufgehalten und seien von den Wassermassen überrascht worden. Sieben Menschen hätten nur noch tot geborgen werden können, vier seien gerettet worden. Drei wurden zunächst noch vermisst.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Schwere Schäden in Puerto Rico - Hurrikan «Maria» gewinnt an Kraft. Ausläufer könnten auch die USA erreichen. Hurrikan «Maria» wütet weiter in der Karibik: Nachdem er Puerto Rico und die Dominikanische Republik verwüstet zurückgelassen hat, hält er jetzt auf die Turks- und Caicosinseln zu. (Politik, 22.09.2017 - 10:18) weiterlesen...

Schwere Schäden in Puerto Rico - Hurrikan «Maria» wütet in der Karibik. Viele Regionen sind derzeit komplett abgeschnitten. Puerto Rico ist durch Hurrikan «Maria» schwer verwüstet worden - US-Präsident Donald Trump sagt, die Insel sei ausradiert und kündigt einen Besuch an. (Politik, 22.09.2017 - 08:00) weiterlesen...

«Maria» gewinnt an Kraft, Kurs auf Turks- und Caicosinseln. Der Tropensturm erreichte vor den Turks- und Caicosinseln Windgeschwindigkeiten von bis zu 205 Kilometern pro Stunde, wie das US-Hurrikanzentrum in Miami mitteilte. Damit gilt «Maria» weiterhin als Hurrikan der Kategorie drei. Zuvor war «Maria» sowohl über die Karibikinsel Puerto Rico als auch die Dominikanische Republik hinweggezogen. Mindestens 18 Menschen kamen dabei ums Leben, rund 20 werden noch vermisst. San Juan - Hurrikan «Maria» hat auf seinem Weg durch die Karibik erneut an Kraft gewonnen. (Politik, 22.09.2017 - 07:16) weiterlesen...

Tropensturm in der Karibik - Hurrikan «Maria» hält auf Turks- und Caicosinseln zu. Der Tropensturm erreichte vor den Turks- und Caicosinseln Windgeschwindigkeiten von bis zu 205 Kilometern pro Stunde, wie das US-Hurrikanzentrum in Miami am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte. San Juan - Hurrikan «Maria» hat auf seinem Weg durch die Karibik erneut an Kraft gewonnen. (Politik, 22.09.2017 - 07:02) weiterlesen...

24-Jähriger bei Schneelawinenunfall tödlich verunglückt. Er war mit seiner Familie unterwegs und wurde am Nachmittag von einem Schneerutsch in einer Rinne mitgerissen, wie die Polizei mitteilte. Der junge Mann stürzte in felsigem Gelände ab und war sofort tot. Seine drei Familienangehörigen konnten erst rund zwei Stunden danach einen Notruf absetzen. Die Unglücksstelle lag schwer zugänglich im Landtal. Berchtesgaden - Ein 24 Jahre alter Niederländer ist bei dem Schneelawinenunglück in den Berchtesgadener Alpen tödlich verunglückt. (Politik, 21.09.2017 - 23:48) weiterlesen...

Schneelawine löst sich - Mehrere Verletzte. «Vier Personen der Gruppe sind betroffen», sagte ein Polizeisprecher am Abend. Die Unglücksstelle liege schwer zugänglich hinter der Landtalalm. Selbst die Polizeikräfte hätten das Gelände hinter dem Königssee nur per Helikopter erreicht. In den Berchtesgadener Alpen war laut Lawinenwarndienst Bayern zuletzt bis zu einem halben Meter Schnee gefallen. Woher die Reisegruppe stammte, war noch unklar. Berchtesgaden - Mehrere Mitglieder einer Wandergruppe sind in den Berchtesgadener Alpen beim Abgang einer Schneelawine verletzt worden. (Politik, 21.09.2017 - 22:06) weiterlesen...