Wahlen, Bundestag

Passau - Die Bundesbürger müssen sich nach Einschätzung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble auf veränderte Bedingungen bei der gesetzlichen Rente einstellen.

15.09.2017 - 07:56:05

Schäuble: Bei der Rente ist «bis 2030 alles geklärt». Er sehe gleichwohl keinen Bedarf für eine Rentenreform, sagte Schäuble der «Passauer Neuen Presse». «Es gibt jetzt keinen Entscheidungsbedarf, bis 2030 ist bei der Rente alles geklärt. Aber natürlich ist angesichts der gestiegenen Lebenserwartung klar, dass in Zukunft nicht jeder unter den Bedingungen wie heute in den Ruhestand gehen kann.» Die SPD bekennt sich in ihrem Rentenkonzept zur vermehrten Steuerfinanzierung der Renten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!