Terrorismus, Konflikte

Paris - Terroristen haben im Norden Malis vier Soldaten der Streitkräfte des Landes getötet.

19.04.2017 - 01:26:05

Terroristen töten vier Soldaten in Mali. Das berichtet der französische Generalstab. Nach dem Überfall in Gourma Rharous etwa 120 Kilometer östlich von Timbuktu hätten malische und französische Soldaten mehrere Terroristen «neutralisiert» - unklar ist, ob diese getötet oder verletzt wurden. Der Norden Malis und die angrenzenden Gebiete der Sahelzone gelten als Rückzugsgebiet für Rebellen und islamistische Terroristen. Auch die Bundeswehr ist in dem westafrikanischen Land Mali im Einsatz.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!