Computer, Internet

Paris - IT-Sicherheitsexperten aus Frankreich haben nach eigenen Angaben einen Weg gefunden, vom Erpressungstrojaner «WannaCry» verschlüsselte Computer wieder freizubekommen.

19.05.2017 - 16:50:06

IT-Experten geben «WannaCry»-Opfern Hoffnung. Allerdings sei eine Voraussetzung für den Erfolg, dass die Rechner nach der Attacke noch nicht wieder neu gestartet wurden, erklärte die Sicherheitssoftware-Firma Comae Technologies in einem Blogeintag. Außerdem sei es möglich, dass die dafür nötigen Informationen im Speicher des Computers bereits überschrieben worden seien.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nach mehr als 30 Jahren - Microsoft bereitet Ende des Programm-Klassikers «Paint» vor. Der Konzern setzte den Klassiker auf die Liste veralteter Software bei seinem nächsten Update des Betriebssystems Windows 10 im Herbst. Redmond - Die Zeit von Microsofts Grafik-Programm «Paint» läuft nach mehr als 30 Jahren ab. (Wissenschaft, 24.07.2017 - 16:40) weiterlesen...

Studie - Jedes zweite Unternehmen Opfer von digitalen Attacken Berlin - Ein Schaden von rund 55 Milliarden Euro pro Jahr ist deutschen Unternehmen einer Studie zufolge in den letzten beiden Jahren durch Sabotage, Spionage und Datendiebstahl entstanden. (Wirtschaft, 21.07.2017 - 11:00) weiterlesen...

Jedes zweite Unternehmen Opfer von Spionage oder Diebstahl. Mehr als die Hälfte der Unternehmen sei schon einmal Opfer geworden, heißt es in der Studie des Digitalverbandes Bitkom. Die Autoren sprechen sich für einen ganzheitlichen und nachhaltigen Schutz aus. Dazu gehörten nicht nur Maßnahmen in der IT, sondern auch entsprechende Pläne in der Organisation und beim Personal. Berlin - Ein Schaden von rund 55 Milliarden Euro pro Jahr entsteht deutschen Unternehmen durch Sabotage, Spionage und Datendiebstahl. (Politik, 21.07.2017 - 10:52) weiterlesen...

Cloud-Geschäft als Treiber - Microsoft übertrifft mit Quartalszahlen Analystenprognosen. Inzwischen hat sich aber das Cloud-Geschäft zu einem zukunftsträchtigen Wachstumstreiber entwickelt. Noch vor wenigen Jahren schien Microsoft zu sehr vom Geschäft mit seinem Windows-System abzuhängen, das mit dem PC-Markt unter Druck geriet. (Wirtschaft, 21.07.2017 - 09:45) weiterlesen...

Gewinn sinkt - Streit mit Apple belastet Quartalszahlen von Qualcomm. Im vergangenen Vierteljahr fiel der Gewinn im Jahresvergleich um 40 Prozent auf 900 Millionen Dollar, wie Qualcomm nach US-Börsenschluss mitteilte. San Diego - Der eskalierende Streit mit Apple verhagelt dem Chipkonzern Qualcomm weiter die Quartalszahlen. (Wissenschaft, 20.07.2017 - 09:22) weiterlesen...

E-Sport im Fokus - Gamescom lädt zum gemeinsamen Spielen. Das zumindest will die Gamescom in diesem Jahr unter Beweis stellen. In diesem Jahr kann die Messe in Köln schon jetzt auf einen Aussteller-Rekord verweisen. Keine einsamen Nerds vor dem Bildschirm - sozialer waren Computer- und Videospiele noch nie. (Wissenschaft, 19.07.2017 - 12:18) weiterlesen...