Kriminalität, Polizei

Paris - Im nordöstlich von Paris gelegenen Vorort Bobigny ist es wieder zu Ausschreitungen gekommen.

16.02.2017 - 22:24:05

Wieder Ausschreitungen in Pariser Vorort. Dabei seien mehrere Autos beschädigt worden, berichtet «Le Parisien». Eine ursprünglich geplante Demonstration gegen Polizeigewalt habe aber nicht stattgefunden. Seit der Festnahme eines 22-Jährigen vor rund zwei Wochen kommt es immer wieder zu Gewalt, auch in Paris hatte es Ausschreitungen gegeben. Vier Polizisten sollen bei der Festnahme des jungen Manns gewaltsam vorgegangen sein, gegen einen Ordnungshüter wird wegen Vergewaltigung ermittelt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!