Konflikte, Syrien

Paris - Frankreichs Staatspräsident François Hollande will beim Berliner Spitzentreffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin eine Verlängerung der Waffenruhe in der nordsyrischen Stadt Aleppo erreichen.

19.10.2016 - 16:04:06

Paris will Verlängerung der Waffenruhe in Aleppo. Dafür werde er sich gemeinsam mit Kanzlerin und Gastgeberin Angela Merkel einsetzen, erklärte Hollande nach einem Treffen mit dem Chef der Zivilschutzorganisation Weißhelme, Raed al-Saleh. Ziel ist es laut Élyséepalast, einen «humanitären Zugang» zur Stadt zur schaffen. Die syrische und die russische Luftwaffe flogen den zweiten Tag infolge keine Angriffe auf Aleppo.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Staatsanwaltschaft: 16-jährige aus Chemnitz ist im Irak. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden sagte, seine Behörde wisse aber nicht, ob die Deutsche zur Gruppe der in Mossul festgenommenen IS-Kämpferinnen gehört. Das Mädchen aus Pulsnitz bei Dresden werde von der deutschen Botschaft im Irak betreut. Weitere Angaben wollte die Staatsanwaltschaft zunächst nicht machen. Die Schülerin war im Sommer 2016 verschwunden, kurz nachdem sie zum Islam konvertiert war. Dresden - Nach der Festnahme ausländischer IS-Kämpferinnen in der irakischen Stadt Mossul ist eine 16-Jährige aus Sachsen in dem arabischen Land identifiziert worden. (Politik, 22.07.2017 - 12:16) weiterlesen...

Dschihadistin aus Sachsen - 16-jährige Deutsche unter festgenommenen IS-Kämpferinnen. Sie sei jetzt identifiziert, teilte die Behörde mit. Dresden - Eine 16-Jährige aus Sachsen gehört nach Angaben der Dresdner Staatsanwaltschaft zu den in der vergangenen Woche in der irakischen Stadt Mossul festgenommenen IS-Kämpferinnen. (Politik, 22.07.2017 - 10:06) weiterlesen...

16-jährige Deutsche unter festgenommenen IS-Kämpferinnen. Sie sei jetzt identifiziert, teilte die Behörde heute mit. Das Mädchen aus Pulsnitz bei Dresden werde von der deutschen Botschaft im Irak betreut. Weitere Angaben wollte die Staatsanwaltschaft zunächst nicht machen. Die Schülerin war im Sommer 2016 verschwunden, kurz nachdem sie zum Islam konvertiert war. Sie soll über Internet-Chats mit IS-Anhängern in Kontakt gestanden haben. Dresden - Eine 16-Jährige aus Sachsen gehört nach Angaben der Dresdner Staatsanwaltschaft zu den in der vergangenen Woche in der irakischen Stadt Mossul festgenommenen IS-Kämpferinnen. (Politik, 22.07.2017 - 09:52) weiterlesen...

Nahost-Experte Neumann erwartet größere Konflikte um Kurdenfrage Auch nach einem Sieg über den "Islamischen Staat" (IS) wird der Nahe Osten nach Ansicht des Londoner Politikwissenschaftlers Peter Neumann nicht zur Ruhe kommen. (Ausland, 20.07.2017 - 09:11) weiterlesen...

Bericht: Trump stoppt CIA-Waffenlieferungen an Anti-Assad-Rebellen. Die Entscheidung habe Trump nach einem Treffen mit CIA-Direktor Mike Pompeo und seinem Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster getroffen, berichtete die «Washington Post» unter Berufung auf Regierungskreise. Regierungsbeamte sagten dem Blatt, Trumps Entscheidung zum Stopp des Programmes spiegele sein Interesse wider, Wege zu finden, um mit Russland zusammenzuarbeiten. Washington - US-Präsident Donald Trump hat laut einem Medienbericht die verdeckten Waffenlieferungen der CIA an syrische Rebellen, die gegen die Regierung von Baschar al-Assad kämpfen, stoppen lassen. (Politik, 19.07.2017 - 23:12) weiterlesen...

CIA liefert seit 2013 - Bericht: Trump stoppt Waffenlieferungen an Anti-Assad-Kräfte Washington - US-Präsident Donald Trump hat laut einem Medienbericht die verdeckten Waffenlieferungen der CIA an syrische Rebellen, die gegen die Regierung von Baschar al-Assad kämpfen, stoppen lassen. (Politik, 19.07.2017 - 22:56) weiterlesen...