Terrorismus, Frankreich

Paris - Frankreichs Nationalversammlung hat grünes Licht für eine weitere Verlängerung des Ausnahmezustands gegeben.

14.12.2016 - 08:06:06

Pariser Nationalversammlung stimmt für Ausnahmezustand bis Juli 2017. Dieser ist seit den Pariser Terroranschlägen vom November vergangenen Jahres. Die Abgeordnete stimmten in der Nacht mit großer Mehrheit dafür, die teils umstrittenen Sonderrechte bis zum Juli kommenden Jahres zu verlängern. Der Ausnahmezustand erlaubt unter anderem Durchsuchungen und Hausarreste ohne Richterbeschluss. Die Ausnahmeregeln würden damit auch die Zeit der anstehenden Präsidentschaftswahlen abdecken.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!