Regierung, Wahlen

Paris - Die neugewählte französische Nationalversammlung kommt heute erstmals in Paris zusammen.

27.06.2017 - 04:54:06

Neugewähltes französisches Parlament kommt erstmals zusammen. Die 577 Abgeordneten werden ihre Vorsitzende oder ihren Vorsitzenden wählen. Es gibt drei Kandidaten, zwei von ihnen sind Frauen. Stärkste Kraft in der ersten Parlamentskammer ist seit der Wahl von Mitte Juni die Partei La République en Marche des sozialliberalen Präsidenten Emmanuel Macron. Rund drei Viertel der Parlamentarier sind Neulinge in der Assemblée Nationale.

@ dpa.de