International, Migration

Niamey - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist auf ihrer Afrika-Reise in Niger angekommen.

10.10.2016 - 14:08:04

Merkel in Niger eingetroffen. Am Flughafen der Hauptstadt Niamey wurde sie mit militärischen Ehren begrüßt.

Geplant ist ein Gespräch mit Präsident Mahamadou Issoufou. Vorgesehen ist auch ein Besuch einer Schule sowie im Regionalbüro der Internationalen Organisation für Migration. Merkel will außerdem deutsche Soldaten treffen, die von dem westafrikanischen Land aus mit zwei Transall-Flugzeugen zur Versorgung der UN-Stabilisierungsmission in Mali im Einsatz sind.

Niger gilt als das ärmste Land der Welt. Es ist auch eines der wichtigsten Transitländer für Flüchtlinge aus Afrika in Richtung Libyen und ans Mittelmeer.

@ dpa.de