USA, Schlaglichter

New York - Unter den Anlegern an der Wall Street ist auch am Donnerstag keine Kauflaune aufgekommen.

04.05.2017 - 22:44:05

US-Indizes kommen weiter nicht auf Touren. Letztlich ging der Dow Jones Industrial bei 20 951,47 Punkten aus dem Handel. Mit einem hauchdünnen Minus von 0,03 Prozent knüpfte er nahtlos an seine lethargische Kursentwicklung der vergangenen Handelstage an. Auch die übrigen Indizes schlossen kaum verändert. Der Euro kostete im New Yorker Handel 1,0986 US-Dollar und damit etwa einen Cent mehr als am Vortag.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Wall Street nimmt Rekordfahrt wieder auf. Dank der weiterhin guten Stimmung am US-Aktienmarkt erklommen am Dienstag sowohl der Dow Jones Industrial , als auch der breiter gefasste S&P 500 neue Höchststände. Die Anleger setzen weiterhin auf zählbare Entlastungen der Unternehmen im Zuge der von Präsident Donald Trump angestoßenen Steuerreform. NEW YORK - An der Wall Street herrscht wieder Rekordlaune. (Boerse, 12.12.2017 - 22:35) weiterlesen...

US-Anleihen: Überwiegend leichte Verluste nach starken Preisdaten. Ein überraschend starker Anstieg der Erzeugerpreise habe die Kurse belastet, sagten Börsianer. Im November waren die Preise auf Erzeugerebene im Jahresvergleich um 3,1 Prozent gestiegen. Dies ist die höchste Jahresrate seit Anfang 2012. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Dienstag überwiegend nachgegeben. (Sonstige, 12.12.2017 - 21:11) weiterlesen...

Aktien New York: Dow und S&P 500 gehen wieder auf Rekordjagd. Dank der weiterhin guten Stimmung am US-Aktienmarkt erklommen sowohl der Dow Jones Industrial , als auch der breiter gefasste S&P 500 neue Höchststände. NEW YORK - Die Standardwerte an der Wall Street haben am Dienstag ihre Rekordjagd wieder aufgenommen. (Boerse, 12.12.2017 - 20:10) weiterlesen...

Aktien New York: Dow legte am Tag vor dem Leitzinsentscheid etwas zu. Die Standardwerte-Indizes legten am Dienstag nur etwas weiter zu, wohingegen sich Technologieaktien unter dem Strich kaum vom Fleck bewegten. NEW YORK - Vor dem kommenden Leitzinsentscheid sind Anleger an der Wall Street vorsichtig zu Werke gegangen. (Boerse, 12.12.2017 - 17:06) weiterlesen...

US-Anleihen starten etwas schwächer. Ein überraschend starker Anstieg der Erzeugerpreise habe die Kurse zum Handelsauftakt belastet. Im November waren die Preise auf Erzeugerebene im Jahresvergleich um 3,1 Prozent gestiegen. Die ist die höchste Jahresrate seit Anfang 2012. NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Dienstag mit leichten Verlusten in den Handel gestartet. (Sonstige, 12.12.2017 - 15:21) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Moderat höher am Tag vor Zinsentscheid. Immerhin zeichnet sich für den Dow Jones Industrial aber ein etwas höherer Start ab. Gut eine Dreiviertelstunde vor dem Startschuss taxierte der Broker IG den Leitindex moderat mit 0,25 Prozent im Plus auf 24 449 Punkte. Er würde damit auf Tuchfühlung bleiben zu seinem bisherigen Rekordstand von 24 534 Zählern. NEW YORK - Vor dem Tags darauf erwarteten Zinsentscheid dürften Anleger am Dienstag an der Wall Street vorsichtig zu Werke gehen. (Boerse, 12.12.2017 - 14:55) weiterlesen...