Konflikte, UN

New York - UN-Generalsekretär António Guterres hat das Attentat am Tempelberg in Jerusalem, bei dem zwei israelische Polizisten und die drei israelisch-arabischen Angreifer getötet wurden, verurteilt.

14.07.2017 - 22:54:06

UN-Chef verurteilt Attentat am Tempelberg in Jerusalem. Dieser Vorfall habe das Potenzial, weitere Gewalt auszulösen», sagte Guterres. Alle müssten verantwortlich handeln, um jede Eskalation zu verhindern. Der Tempelberg mit der Klagemauer sowie der Al-Aksa-Moschee und dem Felsendom ist Juden wie Muslimen heilig. Der Streit darum wer den Hügel betreten und dort beten darf, hatte bereits in der Vergangenheit zu Spannungen und Gewalt geführt.

@ dpa.de