USA, Schlaglichter

New York - Starke Unternehmensberichte haben dem Dow Jones den Treibstoff für einen neuen Rekordstand geliefert.

24.10.2017 - 22:58:05

Quartalsberichte treiben Dow erneut auf Rekord. Der Leitindex stieg in der Spitze bis auf 23 485,25 Punkte. Im Oktober hat er damit nun schon an 15 von 17 Handelstagen neue Bestmarken aufgestellt. Letztlich ging er 0,72 Prozent höher bei 23 441,76 Zählern aus dem Handel. Der Euro legte im ruhigen Handel etwas zu. Zuletzt wurden 1,1762 Dollar für die Gemeinschaftswährung gezahlt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Konjunkturdaten heizen Rekordjagd der US-Börsen an. Der US-Leitindex Dow Jones zog am Ende um 1,25 Prozent auf 26 115 Punkte an. Der Euro kostete in New York zuletzt 1,2209 US-Dollar. New York - Gute Konjunkturnachrichten haben die Rekordjagd an der Wall Street weiter angeheizt. (Politik, 17.01.2018 - 22:52) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Gute Konjunkturdaten heizen Rekordjagd des Dow an. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial erreichte am Mittwoch einmal mehr eine Bestmarke und schloss erstmals über 26 000 Punkten. Die anderen wichtigen Börsenbarometer gingen nahe ihrer Rekordhochs aus dem Handel. NEW YORK - Gute Konjunkturnachrichten haben die Rekordjagd an der Wall Street weiter angeheizt. (Boerse, 17.01.2018 - 22:37) weiterlesen...

US-Anleihen: Leichte Verluste. Für leichte Belastung sorgte der starke Aktienmarkt, was die Nachfrage nach als sicher empfundenen Wertpapieren dämpfte. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch etwas nachgegeben. (Sonstige, 17.01.2018 - 21:16) weiterlesen...

Aktien New York: Deutliche Erholung nach Vortagesverlusten. Der Dow Jones Industrial legte am Mittwoch um 0,79 Prozent auf 2798,44 Punkte zu und für den Auswahlindex Nasdaq 100 ging es zuletzt um 0,81 Prozent auf 6791,54 Punkte nach oben. NEW YORK - Die Wall Street hat sich am Mittwoch deutlich von ihren leichten Vortagesverlusten erholt. (Boerse, 17.01.2018 - 20:11) weiterlesen...

Aktien New York: Wieder moderate Gewinne nach Vortagesverlusten. Der Dow Jones Industrial rückte um 0,41 Prozent auf 25 897,52 Punkte vor, nachdem er am Dienstag noch zwischenzeitlich erstmals über 26 000 Punkte gestiegen war. NEW YORK - Die Wall Street hat sich am Mittwoch von ihren leichten Vortagesverlusten erholt. (Boerse, 17.01.2018 - 16:52) weiterlesen...

US-Anleihen: Leichte Verluste zum Start. Starke Impulse gab es zunächst nicht. Für leichte Belastung sorgte der freundlich erwartete Aktienmarkt, was die Nachfrage nach sicheren Wertpapieren dämpfte. NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch mit leichten Kursverlusten in den Handel gegangen. (Sonstige, 17.01.2018 - 15:10) weiterlesen...