USA, Schlaglichter

New York - Nach einer neuerlichen Rekordjagd ist der Wall Street am Mittwoch die Luft ausgegangen.

30.11.2016 - 23:20:06

Dow kaum verändert nach anfänglicher Rekordjagd. Kräftig anziehende Ölpreise und solide Wirtschaftsdaten brachten den Dow Jones im bewegten Frühhandel auf ein historisches Hoch bei 19 225 Punkten. Am Ende war es dann nur noch ein hauchdünnes Plus von 0,01 Prozent bei 19 123,58 Punkten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Verluste außer beim Dow - Tribut an Rekordjagd. Einzig der Leitindex Dow Jones Industrial konnte seinen moderaten Tagesgewinn behaupten. Dagegen rutschten die anderen Indizes ins Minus. NEW YORK - Die anfangs freundliche Wall Street hat am Donnerstag ihrer Rekordjagd Tribut gezollt. (Boerse, 27.07.2017 - 22:25) weiterlesen...

US-Anleihen geben nach durchwachsenen Daten überwiegend moderat nach. Entsprechend ging es mit den Renditen ein wenig bergauf. Während die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe stärker als erwartet gestiegen waren, hatten die Aufträge für langlebige Güter im Juni überraschend deutlich zugelegt. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Donnerstag nach durchwachsenen Konjunkturdaten überwiegend leicht nachgegeben. (Sonstige, 27.07.2017 - 21:20) weiterlesen...

Aktien New York: Indizes außer Dow rutschen ins Minus - Zollen Rekordjagd Tribut. Während der Leitindex Dow Jones Industrial lediglich seine moderaten Gewinne teilweise abgab, rutschten die anderen Indizes ins Minus. Vor allem an der Technologiebörse Nasdaq gerieten die Kurse unter Druck. NEW YORK - Die dank guter Unternehmenszahlen anfangs freundliche Wall Street hat am Donnerstag im Handelsverlauf ihrer Rekordjagd Tribut gezollt. (Boerse, 27.07.2017 - 20:39) weiterlesen...

Aktien New York: Weitere Rekorde dank guter Unternehmenszahlen. Bereits zum Handelsauftakt - und damit noch schneller als zur Wochenmitte - erreichten die wichtigsten US-Aktienindizes allesamt Bestmarken. NEW YORK - Eine Flut überwiegend positiv aufgenommener Unternehmenszahlen hat der Wall Street am Donnerstag weiter Auftrieb gegeben. (Boerse, 27.07.2017 - 17:25) weiterlesen...

US-Anleihen: Renditen steigen überwiegend wieder. Am Vorabend, als die amerikanische Notenbank Fed sich verhaltener als zuvor zur Inflation geäußert hatte, waren die Marktzinsen noch spürbar gefallen. Händler begründeten die aktuelle Entwicklung mit einer Gegenbewegung. Dennoch wird es an den Märkten für möglich gehalten, dass sich die Fed mit ihrem nächsten Zinsschritt etwas Zeit lassen könnte. NEW YORK - Am US-Anleihemarkt sind die Renditen am Donnerstag überwiegend wieder gestiegen. (Sonstige, 27.07.2017 - 15:18) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Dow knapp im Plus - Berichtssaison in voller Fahrt. Eine Dreiviertelstunde vor Handelsstart deutet sich beim Dow Jones Industrial aber nur ein leicht positiver Start an, wie eine Indikation des Brokers IG zeigt. Dieser taxierte den Leitindex bei 21 727 Punkten und damit um 0,07 Prozent über dem Schlusskurs vom Mittwoch. Er würde so in Reichweite seiner am Vortag erreichten Bestmarke von 21 742 Punkten bleiben. NEW YORK - Die insgesamt positiv verlaufende Berichtssaison könnte der Rekordjagd an den US-Börsen am Donnerstag neue Nahrung geben. (Boerse, 27.07.2017 - 14:58) weiterlesen...