Konflikte, UN

New York - Nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas hat der UN-Sicherheitsrat eine Sondersitzung einberufen.

29.08.2017 - 17:02:06

UN-Sicherheitsrat beruft Sondersitzung zu Nordkorea ein. Das bestätigten die Vereinten Nationen in New York. Trotz harter Sanktionen hatte Nordkorea eine Rakete über den Norden Japans hinweg in Richtung Pazifik gefeuert und dafür harsche internationale Kritik geerntet. UN-Generalsekretär Antonio Guterres verurteilte den Raketentest. Der Abschuss bedrohe Sicherheit und Stabilität in der Region und verkleinere den Handlungsspielraum für Gespräche, erklärte er in New York. Der Test verletze die UN-Resolutionen gegen Pjöngjang.

@ dpa.de