USA, Schlaglichter

New York - Die Anleger am New Yorker Aktienmarkt haben ihre Zurückhaltung am Dienstag aufgegeben und die Kurse wieder angetrieben.

24.01.2017 - 23:16:05

Anleger in USA fassen wieder Mut. Mit 19 912,71 Punkten und einem Plus von 0,57 Prozent ging der New Yorker Leitindex Dow Jones aus dem Handel. Der Euro gab leicht nach. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,0732 US-Dollar gehandelt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow weiter auf Rekordkurs. Die Wall Street profitiere von optimistischen Erwartungen der Anleger für die beginnende Unternehmensberichtssaison und die konjunkturelle Entwicklung, sagte ein Marktkenner. Energieaktien erhielten positive Impulse von gestiegenen Ölpreisen. NEW YORK - Die wichtigsten US-Aktienindizes haben am Montag an ihre Rekordserie aus der Vorwoche angeknüpft. (Boerse, 16.10.2017 - 22:33) weiterlesen...

US-Anleihen mit Verlusten. Besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten hätten etwas belastet, hieß es aus dem Handel. Mit dem Empire-State-Index hatte sich ein Stimmungsindikator für die Wirtschaft in der Region New York stärker als erwartet aufgehellt. Er erreichte im Oktober den höchsten Stand seit September 2014. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben zum Auftakt der neuen Woche den Rückwärtsgang eingelegt. (Sonstige, 16.10.2017 - 21:03) weiterlesen...

Aktien New York: Mit freundlicher Tendenz weiter auf Rekordkurs. Die Wall Street profitiere von einem gewissen Optimismus der Anleger hinsichtlich der beginnenden Unternehmensberichtssaison und der konjunkturellen Entwicklung, sagte ein Marktkenner. Energieaktien erhielten zudem positive Impulse von gestiegenen Ölpreisen. NEW YORK - Die wichtigsten US-Aktienindizes haben am Montag an ihre Rekordserie aus der Vorwoche angeknüpft. (Boerse, 16.10.2017 - 19:59) weiterlesen...

Aktien New York: Erneut Höchststände zum Wochenauftakt. Der Dow Jones Industrial und der technologielastige Nasdaq 100 erreichten in den ersten Handelsminuten ebenfalls Rekordstände. Zuletzt gewann der S&P 500 0,18 Prozent auf 2557,72 Punkte, der Nasdaq 100 rückte um 0,30 Prozent auf 6110,71 Punkte vor. NEW YORK - Die wichtigsten US-Aktienindizes haben ihre Rekordserie aus der Vorwoche am Montag nahtlos fortgesetzt. (Boerse, 16.10.2017 - 16:58) weiterlesen...

US-Anleihen starten etwas schwächer. Besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten hätten zum Auftakt etwas belastet, hieß es aus dem Handel. Mit dem Empire-State-Index hat sich ein Stimmungsindikator für die Wirtschaft in der Region New York stärker als erwartet aufgehellt. Er erreichte im Oktober den höchsten Stand seit September 2014. NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Montag mit leichten Kursverlusten in die Handelswoche gestartet. (Sonstige, 16.10.2017 - 14:51) weiterlesen...

WDH/Aktien New York Ausblick: Rekordjagd dürfte sich fortsetzen. (Im vierten Absatz bei der Netflix-Aktie Währung in Dollar geändert.) WDH/Aktien New York Ausblick: Rekordjagd dürfte sich fortsetzen (Boerse, 16.10.2017 - 14:49) weiterlesen...