USA, Schlaglichter

New York - An der Wall Street haben die Technologieaktien zum Wochenstart ihre Gewinne vom Freitag ausgebaut.

10.07.2017 - 23:00:05

Tech-Werte legen weiter zu - Dow träge. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hingegen rutschte minimal ins Minus. Der Dow gab am Ende um 0,03 Prozent auf 21 408 Punkte nach. Der Eurokurs zeigte sich wenig bewegt. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1400 US-Dollar.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Wieder Rekordkurse - außer für den Nasdaq 100. Die Hoffnung auf eine US-Steuerreform halte die Aktienmärkte am Laufen, schrieb Analyst Michael Hewson von CMC Markets UK. Im Fokus der Anleger standen erneut Geschäftszahlen von Unternehmen. NEW YORK - An der Wall Street ist die Rekordjagd nach einem Tag Pause weitergegangen: Außer dem technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 schafften es am Freitag sämtliche wichtige Indizes auf neue Bestmarken. (Boerse, 20.10.2017 - 22:21) weiterlesen...

US-Anleihen unter Druck - Chancen auf Steuerreform steigen. Die Wall Street profitierte hingegen mit neuen Rekordmarken der meisten wichtigen Aktienindizes. Robuste Daten vom Immobilienmarkt gaben kaum Impulse. NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag angesichts steigender Chancen für eine Steuerreform in den USA etwas unter Druck geraten. (Sonstige, 20.10.2017 - 21:32) weiterlesen...

Aktien New York: Neue Rekorde nach Atempause - außer für den Nasdaq 100. Die Hoffnung auf eine US-Steuerreform halte die Aktienmärkte am Laufen, schrieb Analyst Michael Hewson von CMC Markets UK. Im Fokus der Anleger standen erneut Geschäftszahlen von Unternehmen. NEW YORK - An der Wall Street geht die Rekordjagd nach einem Tag Pause weiter: Außer dem technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 schafften es sämtliche wichtige Indizes auf neue Bestmarken. (Boerse, 20.10.2017 - 20:11) weiterlesen...

Aktien New York: Neue Rekorde nach Verschnaufpause - außer für den Nasdaq 100. Die Hoffnung auf eine US-Steuerreform halte die Aktienmärkte am Laufen, schrieb Analyst Michael Hewson von CMC Markets UK. Im Fokus der Anleger standen erneut die jüngsten Geschäftszahlen von Unternehmen. NEW YORK - An der Wall Street geht die Rekordjagd nach einem Tag Pause weiter: Außer dem technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 schafften es sämtliche wichtigen Indizes auf neue Bestmarken. (Boerse, 20.10.2017 - 17:25) weiterlesen...

US-Anleihen verlieren - Chancen auf Steuerreform steigen. Der US-Senat hatte in der vergangenen Nacht einen Haushaltsentwurf verabschiedet und damit eine Hürde für die von Präsident Donald Trump geplante Steuerreform aus dem Weg geräumt. Dies sorgte an den Finanzmärkten generell für mehr Risikofreude und belastete die Kurse der Festverzinslichen. NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Freitag mit Spekulation auf eine Steuerreform in den USA schwächer in den Handel gestartet. (Sonstige, 20.10.2017 - 15:02) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Jagd nach Rekorden geht wohl weiter. Die Indikation deutet darauf hin, dass der Dow Jones Industrial erstmals in seiner Geschichte über die Marke von 23 200 Punkten steigen wird. Eine Dreiviertelstunde vor Handelsstart taxierte der Broker IG den Leitindex 0,32 Prozent höher bei 23 237 Punkten - trotz eines erschreckenden Zwischenberichts von General Electric . NEW YORK - Nach einem Pausentag dürfte die Rekordjagd an den US-Börsen schon am Freitag in ihre nächste Runde gehen. (Boerse, 20.10.2017 - 15:00) weiterlesen...