Unwetter, Katastrophen

Nach Schlammlawine weiter Helfer in Mocoa im Einsatz

03.04.2017 - 05:06:07

Nach Schlammlawine weiter Helfer in Mocoa im Einsatz. Mocoa - Im kolumbianischen Mocoa sind noch immer tausende Helfer im Einsatz. Präsident Juan Manuel Santos sprach von bislang 210 bestätigten Toten. Wasser- und Schlammmassen waren am Samstag durch die Stadt geschossen, nachdem drei Flüsse über die Ufer getreten waren. Santos sicherte einen raschen Wiederaufbau zu. Es wurden drei Krankenstationen eingerichtet. Neben der Versorgung der Verletzten geht es aber auch darum, den Ausbruch von Seuchen zu verhindern.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!