Fußball, Bundesliga

München - Verbraucherschützer gehen gegen Bezahlkarten in Fußballstadien der Bundesliga vor.

17.11.2016 - 09:20:06

Verbraucherschützer kritisieren Bezahlkarten in Stadien. Die Kritik lautet vor allem, dass in einigen Fällen die Rückerstattung von Restguthaben zu kompliziert geregelt sei, berichtet die ARD-Radio-Recherche Sport über gemeinsam mit den Verbraucherzentralen durchgeführte Tests in fünf Bundesligastadien. Durch das Restguthaben auf den Chipkarten entstehe den Vereinen ein lukratives Zusatzgeschäft. Mit den Bezahlkarten können Fans zum Beispiel bargeldlos Speisen und Getränke kaufen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Raffael trifft doppelt - Gladbach nach Sieg bei Hertha BSC Dritter. Dabei drohte nach dem 3:0-Vorsprung noch ein Punktverlust. Der Ausnahmefußballer Raffael machte am Ende den Unterschied. Borussia Mönchengladbach ist in der Fußball-Bundesliga zumindest vorübergehend auf Rang drei geklettert. (Sport, 18.11.2017 - 21:28) weiterlesen...

Borussia Mönchengladbach klettert nach Sieg bei Hertha auf Rang drei. Die Gladbacher gewannen mit 4:2 bei Hertha BSC und rückten mit nun 21 Punkten auf den dritten Rang vor. Die Herthaner von Trainer Pal Dardai rutschten auf den 14. Rang ab. Berlin - Borussia Mönchengladbach ist in der Fußball-Bundesliga zumindest vorübergehend auf einen Champions-League-Platz geklettert. (Politik, 18.11.2017 - 20:50) weiterlesen...

Ex-Berliner trifft doppelt - Gladbach nach Sieg bei Hertha BSC Dritter Berlin - Mit drei Toren in nur 15 Minuten und einem starken Raffael ist Borussia Mönchengladbach zumindest für einen Tag auf Champions-League-Rang drei gestürmt. (Sport, 18.11.2017 - 20:30) weiterlesen...

Köln weiter sieglos - Bayern baut Vorsprung auf Leipzig aus. Mit wenig Mühe hat Bayern München den Vorsprung vor RB Leipzig durch ein 3:0 gegen Augsburg ausgebaut. In der Fußball-Bundesliga strauchelten die Leipziger in Leverkusen, während der sieglose 1. FC Köln auch nach dem 12. Spieltag abgeschlagen Letzter bleibt. Köln weiter sieglos - Bayern baut Vorsprung auf Leipzig aus (Sport, 18.11.2017 - 20:30) weiterlesen...

1. Bundesliga: Mönchengladbach gewinnt in Berlin In der Samstagabendpartie des 12. (Sport, 18.11.2017 - 20:26) weiterlesen...

Derbyerfolg - FC Bayern beschert Heynckes gegen Augsburg Jubiläumssieg. Ein nie gefährdeter Sieg gegen Augsburg dank Toptorjäger Lewandowski bescherte Coach Heynckes ein Jubiläum. Die Patzer der Konkurrenz sorgten zusätzlich für gute Laune in München. So hatten sich die Bayern den Auftakt in die letzte Phase der Hinrunde vorgestellt. (Sport, 18.11.2017 - 19:02) weiterlesen...