Fußball, Bundesliga

München - Thomas Müller rechnet unter Rückkehrer Jupp Heynckes mit intensiven Übungseinheiten beim FC Bayern München.

09.10.2017 - 07:42:06

Müller rechnet mit «straffem Training» unter Heynckes. «Er kann der Mannschaft neue Impulse geben, was Leidensfähigkeit, Einsatzbereitschaft, defensive Einstellung betrifft. Wir werden ein straffes Training haben», sagte der Fußball-Nationalspieler vor seiner Rückkehr von der DFB-Elf aus Kaiserslautern nach München. Müller räumte ein, dass sich beim deutschen Rekordmeister Dinge ändern müssen. Er wollte aber nicht konkret werden. Heynckes wird heute als Nachfolger von Trainer Carlo Ancelotti präsentiert.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

2:3-Pleite gegen Hertha - RB Leipzigs Makel: Gegner-Standards. Für die gestiegenen Ansprüche von RB Leipzig zu wenig. Leipzig - Fünf Pflichtspiele ohne Sieg, Rang fünf in der Tabelle der Fußball-Bundesliga. (Sport, 18.12.2017 - 07:16) weiterlesen...

Nach 4:4 gegen Hannover - Leverkusen will nach Acht-Tore-Spektakel im Pokal nachlegen. Vor allem bei der Werkself hält sich die Freude über das 4:4 aber in Grenzen. Zum Hinrunden-Finale bieten Hannover 96 und Bayer Leverkusen nochmal beste Fußball-Unterhaltung. (Sport, 18.12.2017 - 07:16) weiterlesen...

Leipzig verliert gegen Hertha - Tore-Spektakel in Hannover. Die Hertha ist jetzt Zehnter. Davor sicherte sich Hannover 96 in einem spektakulären Spiel gegen Bayer Leverkusen einen Punkt. Der Aufsteiger schaffte ein 4:4. Hannover bleibt damit im Tabellen-Mittelfeld. Leverkusen ist Vierter. Leipzig - Im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres hat Vizemeister RB Leipzig gegen Hertha BSC verloren und überwintert als Tabellenfünfter. (Politik, 17.12.2017 - 20:06) weiterlesen...

Doppelpack von Selke - Hertha düpiert RB Leipzig: 3:2-Sieg in Unterzahl. Gegner Hertha BSC gewinnt bei den Sachsen mit 3:2 - in Unterzahl seit der achten Minute. Die erste Heimniederlage in dieser Bundesliga-Saison, Platz fünf statt Rang zwei - diese Pleite wird RB Leipzig über die Feiertage verfolgen. (Sport, 17.12.2017 - 20:02) weiterlesen...

1. Bundesliga: Hertha gewinnt in Leipzig Zum Abschluss des 17. (Sport, 17.12.2017 - 19:57) weiterlesen...

Zur Winterpause - Ablöse klar: Wagner-Wechsel zu Bayern wohl fast perfekt. Wie Medien berichten, ist der Deal zwischen den Münchnern und 1899 Hoffenheim perfekt. Sandro Wagner trägt in der Rückrunde wohl das Bayern-Trikot. (Sport, 17.12.2017 - 19:02) weiterlesen...