Kriminalität, Extremismus

München - Rechtsextremisten aus Bayern vernetzen sich nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden des Landes immer mehr mit Gleichgesinnten im Ausland.

13.06.2017 - 18:56:05

Ministerium: Bayerns Neonazis vernetzen sich international. Demnach pflegen Neonazis Kontakte vor allem nach Osteuropa, aber auch nach Syrien. Das geht aus Angaben des Innenministeriums auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor. Deren Rechtsextremismus-Experte Florian Ritter sprach von der Gefahr einer sich aufschaukelnden Radikalisierung.

@ dpa.de