Fußball, Bundesliga

München - Philipp Lahm und der FC Bayern haben sich bei ihrer großen Titelparty von tausenden Fans auf dem Marienplatz feiern lassen.

20.05.2017 - 21:16:16

Tausende Fans feiern Lahm und die Meister-Bayern auf dem Marienplatz. Als der rote Vorhang auf dem Rathausbalkon beiseite gezogen wurde, hielt der scheidende Kapitän Lahm der jubelnden Anhängerschar die Meisterschale entgegen. «Es ist für mich immer etwas Besonderes hier oben zu stehen. Ich möchte mich bei jedem Einzelnen bedanken für die unglaubliche Unterstützung», sagte der 33-Jährige, der bei seiner Dankesrede mit den Tränen kämpfen musste. Die Teamkollegen skandierten «Philipp Lahm, Philipp Lahm».

@ dpa.de

Amazon wird das zwar nicht gefallen, …

… aber mit dem Meisterwerk „Der Börsenflüsterer“ erhalten Sie jetzt KOSTENLOS Ihren Schlüssel zum Börsenreichtum. Sichern Sie sich den ersten Teil des Buches im Wert von 24,09 € jetzt KOSTENLOS!

Klicken Sie dafür einfach HIER!

Weitere Meldungen

Unendlicher Frust Unendlicher Frust: Eintracht Braunschweigs Mirko Boland am Boden - der Zweitligist hatte das erste Bundesliga-Relegationsspiel gegen den VfL Wolfsburg durch einen Elfmeter verloren, den der Schiedsrichter anschließend selbst bereute. (Media, 26.05.2017 - 17:30) weiterlesen...

Relegations-Hinspiel - Kabinen-Flut und fataler Pfiff: Braunschweig hadert. Der Zweitligadritte fühlt sich nach dem Relegationshinspiel beim VfL Wolfsburg verschaukelt und schlecht behandelt. Die Motivationsansprache vor dem Rückspiel am Montag kann sich Eintracht-Coach Lieberknecht fast sparen. Eintracht Braunschweig will Revanche. (Sport, 26.05.2017 - 13:00) weiterlesen...

Kleine Schritte zum Erfolg - Gisdol: HSV soll «mit Demut in nächste Saison gehen» Hamburg - Nach der Last-Minute-Rettung will Markus Gisdol den Hamburger SV stabilisieren und gezielt voranbringen. (Sport, 26.05.2017 - 12:24) weiterlesen...

Angeschlagene Spieler - Eintracht schimpft über Elfer-Geschenk und Psychotricks. Vor dem Relegations-Hinspiel beim Nachbarn VfL Wolfsburg wurde laut Manager Arnold die Eintracht-Kabine geflutet. Mit nassen Schuhen verlor der Zweitligist durch eine Fehlentscheidung. Eintracht Braunschweig fühlt sich benachteiligt und schlecht behandelt. (Sport, 26.05.2017 - 07:54) weiterlesen...

Relegation - Elfmeter-Geschenk lässt VfL hoffen - 1:0 gegen Braunschweig. Mario Gomez trifft per Handelfmeter. Eine äußerst strittige Entscheidung, die Eintracht fühlt sich benachteiligt. Teil zwei des Relegations-Krimis gibt es am Montag in Braunschweig. In einem Nervenspiel hat der VfL Wolfsburg vorgelegt. (Sport, 25.05.2017 - 22:28) weiterlesen...

Relegation: Wolfsburg gewinnt Hinspiel mit 1:0. Der Bundesliga-16. gewann zu Hause im Niedersachsen-Derby mit 1:0 gegen den Dritten der 2. Fußball-Bundesliga. Die Wolfsburger haben damit gute Chancen, im Rückspiel am kommenden Montag den Verbleib in der Bundesliga perfekt zu machen. Aber auch Außenseiter Braunschweig muss die Bundesliga-Rückkehr noch nicht abschreiben. Wolfsburg - Dank eines umstrittenen Elfmeter-Tores von Mario Gomez hat sich der VfL Wolfsburg in den Relegationsduellen mit Eintracht Braunschweig eine gute Ausgangsposition erkämpft. (Politik, 25.05.2017 - 22:26) weiterlesen...